Ohne Punktverlust – U16 Wasserballer der SVK 72 sichern sich souverän den NRW Meistertitel

ENERGIELEISTUNG: DEUTSCHLAND BESIEGT U19-FLUCH
21. September 2022
KRAFT- UND GLÜCKLOSES VIERTELFINAL-AUS
22. September 2022
Alle anzeigen

Ohne Punktverlust – U16 Wasserballer der SVK 72 sichern sich souverän den NRW Meistertitel

Bereits vor den Sommerferien hatten die Jungs des Tränergespanns Dr. Georg Metten und Markus Zilken mit einer tollen Teamleistung den ersten Platz in der U16 NRW Vorrunde der Gruppe A erzielt und sich bereits so für die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Durch einen veränderten Spielmodus wurde dann ab August noch einmal eine NRW Endrunde ausgetragen, bei der die Mannschaft der SVK 72 auf die Teams von ASC Duisburg, Düsseldorfer SC 1898, SV Blau-Weiß Bochum und Rote Erde/SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm traf. Zum Start noch etwas verhalten aber mit einem 7:3 holten sich die Jungs von der Palmstraße die ersten Punkte gegen Düsseldorf im heimischen Freibad. Mit Respekt ging es dann Ende August zu den Nachbarn aus Duisburg. Zum Saisonstart wurden die Duisburger durch Verstärkung zweier Jugendspieler von den White Sharks aus Hannover noch als Favorit gehandelt. Doch durch eine unglaubliche Mannschaftsmoral und unbedingten Siegeswillen gelang es dem Team der SVK 72 das Spiel, bei dem Duisburg zur Halbzeit noch 7:3 führte im Verlauf der zweiten Hälfte zu drehen. Mit einem 11:10 endete der Wasserballkrimi zu Gunsten der Krefelder. Zwei sichere Siege gegen Bochum (18:6 und 18:10 aus Krefelder Sicht) und ein weiteres 12:4 gegen Düsseldorf stärkten das Selbstbewusstsein der U16 der SVK, mit dem es dann Mitte September nach Hamm ging. Doch die Westfalen erwiesen sich als nicht so einfacher Gegner und so musste man sich mit einem glücklichen 11:10 Sieg begnügen. Ein beachtliches Ergebnis von 12:7 erzielten die Krefelder dann im zweiten Spiel gegen Duisburg. Bei einer über drei Viertel dominanten Leistung (3:2, 1:1, 5:0, 3:4) machten die U16 Wasserballer der SVK 72 dann bereits vor dem letzten Spiel der Saison im heimischen Bad den Sieg der NRW Meisterschaft perfekt. Trainer Dr. Georg Metten zeigte sich am Ende überaus begeistert vom Spiel seiner Mannschaft „Hervorragend! Ganz großes Spiel! Hätten uns so wahrscheinlich nicht viele zugetraut!“
Besonders beachtenswert ist, dass sich bereits zahlreiche Spieler aus der U14 durch tolle Leistungen einen Stammplatz im U16 Team gesichert haben und die Trainer so auf einen erweiterten Kader aus der eigenen Jugend zurückgreifen können.
Am kommenden Wochenende starten die beiden DSV Vorrunden in Hamm und Rostock. Dort entscheidet sich dann, auf wen das Team der SVK 72- U16 dann neben den Orcas aus Potsdam bei der Zwischenrunde treffen wird. Mit einem Meistertitel im Gepäck werden die Jungs sicher ihre überzeugende Teamleistung fortsetzen und selbstbewusst um die Deutsche Meisterschaft kämpfen!
Die Tabelle und meisten Ergebnisse findet man unter:
https://www.dsv.de/wasserball/wettkampf/ergebnisse-tabellen/
Für die U16 spielen
Lennard Adams
Christos Bayer
Chris Dörrenhaus
Oskar Halb
Til Heckershoff
Cem Husemöller
Tobias Kammermeier
Lennard Koch
Julius Küpper
Leonard Lenz
Michael Machidenko
Timo Nauen
Tom Neumann
Marlon Pricken
Luca Ross
Luis Schings
Trainer: Dr. Georg Metten und Markus Zilken

Comments are closed.