U19-EM: NIEDERLANDE-SPIEL ALS WASSERSCHEIDE
21. September 2022
Ohne Punktverlust – U16 Wasserballer der SVK 72 sichern sich souverän den NRW Meistertitel
22. September 2022
Alle anzeigen

ENERGIELEISTUNG: DEUTSCHLAND BESIEGT U19-FLUCH

Mit einer Energieleistung hat Deutschlands Wasserball-Nachwuchs den U19-Fluch gebrochen: Bei der Europameisterschaft dieser Altersgruppe in Podgorica (Montenegro) siegte die Mannschaft von Trainer Nebojsa Novoselac (Berlin) in den Überkreuzduellen gegen die Niederlande nach einem 3:6-Rückstand im zweiten Abschnitt und gleich zwei vergebenen Strafwürfen noch mit 11:10 (2:3, 3:4, 4:2, 2:1) Toren und zieht damit erstmals seit 2006 (!) wieder in die Top Acht des Wettbewerbs ein. Der Siegtreffer fiel 42 Sekunden vor dem Spielende durch Luk Jäschke – es war die einzige deutsche Führung der gesamten Partie.

Der Einzug in das Viertelfinale der seit 1970 ausgetragenen U19-Europameisterschaften war einer deutschen Mannschaft zuletzt 2006 in Oradea (Rumänien) gelungen, damals noch mit Julian Real und Marko Stamm als Nachwuchsspielern. Beim bis dahin letzten Endrundenauftritt einer DSV-Auswahl 2016 in Alphen war das Überkreuzduell just gegen den Gastgeber Niederlande noch mit 6:10 verlorengegangen.

Im Viertelfinale trifft Deutschland am Donnerstag von 14:30 Uhr an auf den Nachwuchs von Rekordolympiasieger Ungarn, der als Sieger der Vorrundengruppe D heute spielfrei hatte. Alle EM-Partien von Podgorica laufen in guter Qualität unter https://tv.len.eu/main jeweils im Livestream des LEN-Portals, so dass auch die Fans in der Heimat dabei sein können.

U19-Europameisterschaften 2022 in Podgorica (Montenegro)

Überkreuzduelle

Niederlande – Deutschland 10:11 (3:2, 4:3, 2:4, 1:2)

Deutschland: Max Spittank – Finn Grosse, Philip Portisch, Emmanouil Petikis, Cesare Karl Mancini 1, Andrei Covaci, Finn Rotermund 2, Aleks Sekulic 1, Luk Jäschke 2, Mark Dyck 3, Finn Taubert 1, Robin Rehm 1 und Phil Dörrenhaus. Trainer: Nebojsa Novoselac

Persönliche Fehler: 9/11

Resultate Tag 4

Mittwoch, den 21. September 2022 (Überkreuz- und Platzierungsspiele)
10:00 Tschechische Republik – Rumänien 7:16 (1:1, 2:8, 3:3, 1:4) – Platz 13/16
11:30 Slowakei – Türkei 9:13 (2:4, 2:3, 2:3, 3:3) – Platz 13/16
14:30 Niederlande – Deutschland 10:11 (3:2, 4:3, 2:4, 1:2) – Überkreuzduelle
16:00 Griechenland – Malta – Überkreuzduelle
17:30 Italien – Frankreich – Überkreuzduelle
19:00 Montenegro – Georgien – Überkreuzduelle

Kommende Spiele

Donnerstag, den 22. September 2022 (Viertelfinale und Platzierungsspiele)
10:00 – Platz 9/12
11:30 – Platz 9/12
14:30 Deutschland – Ungarn – Viertelfinale
16:00 – Viertelfinale
17:30 – Viertelfinale
19:00 – Viertelfinale

Spielstätte: Sportski centar Morača, C7Q3+6JJ, Ivana Milutinovića, Podgorica, Montenegro

Livestream: https://tv.len.

Comments are closed.