FURIOSER START: MIT 18 TOREN IN DIE NÄCHSTE RUNDE
19. September 2022
A-LIZENZ-FORTBILDUNG WASSERBALL AUSGESCHRIEBEN
20. September 2022
Alle anzeigen

Drei Nachwuchs-Wasserballer bei U19-EM in Montenegro

13. Ehrl-Youngster-Trophy geht an die Bayerische Auswahl

Da, wo sich die Nachwuchs-Wasserballer Till Hofmann, Florian Burger und Finn Taubert hin entwickelt haben, wollen die Teilnehmer der Ehrl-Youngster-Trophy erst noch hin. Während die drei Potsdamer Sportschul-Abiturienten bei den U19-Europameisterschaften in Podgorica (Montenegro) um Tore und Siege kämpfen, taten dies die U13-Wasserballer im Potsdamer Sport- und Freizeitbad blu.
In der 13. Auflage des Nachwuchswettkampfs der sechs besten Landesauswahlteams Deutschlands setzte sich erstmals der Bayerische Schwimmverband durch, der in einem dramatischen Endspiel die Auswahl Berlins mit 7:6 besiegte. Bronze ging an das sächsische Team, das den Bezirksschwimmverband mit 13:10 schlug. Fünfter schließlich wurde Niedersachsen nach einem 14:8-Erfolg gegen Brandenburg.
„In den geforderten Jahrgängen 2009 und 2010 sind wir im Vergleich zu den Vorjahren nicht ganz so gut besetzt“, erklärt Brandenburgs Landestrainer das Abschneiden. „Im Laufe des Turniers gab es aber eine gute Entwicklung. Das Spiel gegen Niedersachsen war phasenweise sehr vielversprechend.“ Acht Spieler des ASC Brandenburg und sieben der ausrichtenden Potsdam Orcas waren im Aufgebot der märkischen Equipe.
„Wir haben tollen Jugendwasserball gesehen“, zeigte sich Potsdams Sportlicher Leiter und Initiator des Turniers André Laube begeistert. „Ganz sicher werden wir einige der Mädchen und Jungen später in den deutschen Nationalmannschaften erleben.“

Sonnabend, 17.09.
12.15 Uhr A Bayern – Niedersachsen 10:5
13.30 Uhr B Berlin – Brandenburg 22:4
14.50 Uhr A Rhein-Wupper – Niedersachsen 15:10
16.05 Uhr B Sachsen – Brandenburg 16:2
17.25 Uhr A Bayern – Rhein-Wupper 11:4
18.40 Uhr B Berlin – Sachsen 15:3

Sonntag, 18.09.
09.00 Uhr HF1 Bayern – Sachsen 9:7
10.15 Uhr HF2 Rhein-Wupper – Berlin 10:23
11.30 Uhr 5.Platz Niedersachsen – Brandenburg 14:8
13.15 Uhr Bronze Sachsen – Rhein-Wupper 13:10
14.30 Uhr Finale Bayern – Berlin 7:6

Die Sieger im Überblick:
2022 Jahrgang 2009 und jünger Bayern
2021 Jahrgang 2008 und jünger Niedersachsen
2019 Jahrgang 2006 und jünger Berlin
2018 Jahrgang 2005 und jünger Rhein-Wupper
2017 Jahrgang 2004 und jünger Baden-Württemberg
2016 Jahrgang 2003 und jünger Niedersachsen
2015 Jahrgang 2002 und jünger Niedersachsen
2014 Jahrgang 2001 und jünger Berlin
2013 Jahrgang 2000 und jünger Berlin
2012 Jahrgang 1999 und jünger Baden-Württemberg
2011 Jahrgang 1998 und jünger Brandenburg
2010 Jahrgang 1997 und jünger Rhein-Wupper
2009 Jahrgang 1996 und jünger Brandenburg

Comments are closed.