Nach Pokalfinale und CL-Auftakt: Supercup als dritter Anlauf zum ersten Sieg

Waspo 98 und Spandau 04 wollen den Supercup
29. Oktober 2021
SPANDAU MIT BLITZSTART, UERDINGEN MIT ZWEITER HÄLFE
30. Oktober 2021
Alle anzeigen

Nach Pokalfinale und CL-Auftakt: Supercup als dritter Anlauf zum ersten Sieg

Champions League 2021/22, Hauptrunde – Gruppe B, 1. Spieltag, 27.10.2021:
Roter Stern Belgrad – Wfr. Spandau 04 12:9 (1:2,4:3,4:0,3:4)
Tore für Spandau: Dimitrios Nikolaides, Dmitri Kholod, Zoran Bozic, Mateo Cuk (je 2), Nikola Dedovic

Das Pokalfinale 2020/21 am 17. Oktober, das aufgrund der Pandemie verschoben wurde, haben die Wasserfreunde Spandau 03 gegen Waspo Hannover in der heimischen Schwimmhalle Schöneberg mit 14:18 verloren, das erste Spiel der Champions League der aktuellen Saison am 27. Oktober bei Roter Stern Belgrad ebenfalls. Diesmal hieß es am Mittwochabend 9:12 (5:5) aus Sicht der Berliner, was angesichts der Konstellation in der Achter-Gruppe B mit Pro Recco Genua, OSC Budapest, Jug Dubrovnik, den erstarkten Franzosen von CN Marseille, Steaua Bukarest und dem nationalen Erzrivalen Waspo Hannover bei nur vier zu vergebenden Tickets für das Final 8 des Königswettbewerbs im Juni 2022 in Belgrad trotz des frühen Saisonzeitpunktes bereits eine schwere Hypothek sein könnte.
Am Ende standen als Fazit zu viele Unkonzentriertheiten im Umkehrspiel und in der Verteidigung, zu viele Fehler im Spielaufbau und in der Chancenverwertung, die ein besseres Resultat nicht zuließen. Damit war allerdings zugleich auch klar, woran die Mannschaft jetzt arbeiten muss, denn bis zum nächsten wichtigen Match mit dem dritten Anlauf zum erste Saisonerfolg bleibt kaum Zeit.
Am Sonntag trifft das Berliner Team im Supercup in Hannover auf den Deutschen Meister Waspo 98 Hannover. Die Hannoveraner haben diese Trophäe, gestiftet von Dr. Günter Schwill, zuletzt viermal in Folge gewonnen. Es wird nun allerdings wieder einmal Zeit, dass der “Jüngling von Marathon“ wieder nach Spandau zurückkehrt.
„Jüngling von Marathon“ (wegen des Fundortes im Meer vor der Küste von Marathon, der ersten großen siegreichen Schlacht der Griechen (Athener) gegen die eindringenden Perser im Jahr 490 v.Chr.).
Der Name Praxiteles ist der des genialen Steinmetzes, der diese Büste in Marmor gestaltete, dessen Original man heute noch im Archäologischen Nationalmuseum von Athen bestaunen kannst.
 
Die aktuelle Form ist allerdings bei beiden Kontrahenten noch instabil und nicht voll aussagekräftig.
Auch Hannover verlor seinen Champions-League-Auftakt in der Spandau-Gruppe B zur Wochenmitte bei Jug Dubrovnik deutlich. Das Teamkonnte einen 3:12-Rückstand erst im bedeutungslosen Schlussviertel noch auf das Endresultat 7:13 korrigieren.

Wasserfreunde Spandau 04
Sportliche Leitung
Peter Röhle

Comments are closed.