Wasserballer beim Eurocup in Sizilien
3. Oktober 2021
Im Gleichschritt zur Pokalendrunde
3. Oktober 2021
Alle anzeigen

UNBEIRRTE FAVORITEN ZUM VIERTELFINALSTART

Im noch laufenden deutschen Pokalwettbewerb des Jahres 2021 (DSV-Pokal) haben die beiden Favoriten Wasserfreunde Spandau 04 und Waspo 98 Hannover die am 16./17. Oktober anstehende Endrunde erreicht. Spandau siegte am Sonnabendnachmittag im ersten Viertelfinalduell mit 14:6 im Berliner Derby bei der SG Neukölln, Waspo 98 zeigte sich am frühen Abend beim 23:6-Heimerfolg gegen den OSC Potsdam in Spiellaune. Die Partien des Würzburg 05 gegen den SV Ludwigsburg sowie der SV Krefeld 72 gegen den ASC Duisburg kommen aufgrund der derzeit laufenden Erstrundenpartien im Euro Cup erst in der kommenden Woche zur Austragung.

Im Berliner Duell brauchte Spandau im zweiten Saisonauftritt allerdings ein volles Viertel Anlauf, wobei Außenseiter Neukölln sogar mit 1:0 und 2:1 in Front lag. Spandau ging allerdings noch im ersten Abschnitt mit 3:2 in Führung und entschied den zweiten Abschnitt mit 3:0 zu seinen Gunsten. Neukölln versüßte sich die Partie mit einem 2:2-Gleichstand für das dritten Viertel, ehe der Titelverteidiger im letzten Abschnitt noch sechsmal zuschlug. Erfolgreichster Werfer der Partie waren beim Sieger Dmitri Kholod und U15-Euroapameister Bence Haverkampf sowie Neuköllns Nicolas Braatz mit jeweils drei Treffern.

Beim ersten Saisonspiel in Niedersachsens größter Schwimm- und Wasserballarena ließ der amtierende Meister Waspo 98 Hannover trotz mehrerer Rotationen von Beginn an keinen Zweifel an seiner Überlegenheit aufkommen. Potsdam musste zusätzlich zu den Abgängen auch noch das Fehlen der EM-Teilnehmer Hannes Schulz und Reiko Zech kompensieren, wusste aber dennoch mit einer engagierten Vorstellung zu gefallen. Der Gastgeber machte seinerseits ausgiebig Gebrauch von den jüngeren Akteuren. Erfolgreichste Werfer waren Hannovers Kapitän Aleksandsar Radovic in seiner nunmehr siebten Saison bei den Niedersachsen mit fünf Treffern sowie die jeweils viermal erfolgreichen Ivan Nagaev und Fynn Schütze.

DSV-Pokal 2021

Ansetzungen und Resultate Viertelfinale

Sonnabend, den 2. Oktober 2021
15:30 SG Neukölln – Wasserfreunde Spandau 04 6:14 (2:3, 0:3, 2:2 2:6)
18:30 Waspo 98 Hannover – OSC Potsdam 23:6 (5:1, 5:1, 7:1, 6:3)

Freitag, den 8. Oktober 2021
20:00 SV Würzburg 05 – SV Ludwigsburg (Wolfgang-Adami-Bad)

Sonnabend, den 9. Oktober 2021
18:00 SV Krefeld 72 – ASC Duisburg (Badezentrum Bockum)

Von Wolfgang Philipps

Comments are closed.