SERBISCHES TRIPLE, GRIECHENLAND DRÄNGT WEITER
20. September 2021
Klare Siege für Spandau und Hannover im Pokal-Achtelfinale
21. September 2021
Alle anzeigen

LOSGLÜCK FÜR LUDWIGSBURG, PECH FÜR POTSDAM

Favoritenfreundlich verlief die Auslosung der Viertelfinalduelle im noch laufenden deutschen Pokalwettbewerb (DSV-Pokal) des Jahres 2021: Pech hatte lediglich der Vorjahresdritte OSC Potsdam, der beim amtierenden deutschen Meister Waspo 98 Hannover antreten muss. Für frisches (oder sogar neues) Blut auf der Endrunde dürfte dafür der Sieger des Duells zwischen Altmeister SV Würzburg 05 (u. a. Pokalsieger 1978) und Europapokalteilnehmer SV Ludwigsburg sorgen.

Auf die SV Krefeld 72 wartet erneut ein niederrheinisches Derby, diesmal allerdings gegen den klaren Favoriten ASC Duisburg. Pokalverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 muss dagegen noch auf seinen Kontrahenten noch warten, der in der erst am 28. September anstehenden Achtelfinalpartie zwischen der SG Neukölln und den White Sharks Hannover ermittelt werden wird. Als Spieltermin ist der 2. Oktober vorgesehen; die Endrunde folgt bereits am 16./17. Oktober.

DSV-Pokal 2021

Auslosung Viertelfinale

Waspo 98 Hannover – OSC Potsdam
SV Würzburg 05 – SV Ludwigsburg
SV Krefeld 72 – ASC Duisburg
Sieger SG Neukölln/White Sharks Hannover – Wasserfreunde Spandau 04

Comments are closed.