Spandau verteidigt die Tabellenspitze
5. März 2017
OSC verliert daheim deutlich gegen Tabellenführer
5. März 2017
Alle anzeigen

Schützenfeste und Dramatik

Sehr unterschiedlich präsentierte sich das Wochenende in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit seinen Partien des zehnten Spieltages: An der Tabellenspitze der A-Gruppe knackten gleich beide Topteams beim Kampf um Vorteile in der Tordifferenz die ominöse 20er-Marke, während die B-Gruppe in ihren beiden gleich zwei dramatische Entscheidungen bot. Genau in der Mittel der Extreme lag die dritte Partie der A-Gruppe, wo sich die SG Neukölln beim Kampf um Platz vier diesmal zwei wertvolle Punkte beim Gastspiel in Hannover holte. Bereits am Dienstag (White Sharks Hannover gegen Waspo 98 Hannover) und Mittwoch (ASC Duisburg gegen SV Bayer 08 Uerdingen) geht es mit zwei Lokalderbys weiter.

Deutsche Wasserball-Liga 2016/2017

Resultate Wochenende (10. Spieltag)

Sonnabend, den 4. März 2017
16:00 Waspo 98 Hannover – SSV Esslingen 20:3 (3:0, 4:2, 5:1, 8:0)
18:00 OSC Potsdam – Wasserfreunde Spandau 04 6:22 (2:3, 1:8, 0:4, 3:7)
18:00 White Sharks Hannover – SG Neukölln 7:10 (2:2, 0:2, 1:2, 4:4)
18:00 SC Wedding – SV Poseidon Hamburg 8:7 (0:1, 2:2, 5:1, 2:3)
18:00 SC Neustadt – SV Cannstatt 8:8 (2:1, 2:2, 2:1, 2:4)

Tabellenstände

Gruppe A
1. Wasserfreunde Spandau 04 161:63 18:2
2. Waspo 98 Hannover 162:70 18:2
3. ASC Duisburg 95:62 14:4
4. OSC Potsdam 96:131 8:12
5. SG Neukölln 87:125 8:12
6. SSV Esslingen 65:132 7:13
7. White Sharks Hannover 91:118 5:15
8. SV Bayer 08 Uerdingen 58:125 0:18

Platz 1 bis 4 direkt im Viertelfinale der Play-offs, Platz 5 bis 8 gegen Platz 1 bis 4 der B-Gruppe in den Ausscheidungsspielen um die Play-off-Plätze 5 bis 8

Gruppe B
1. SVV Plauen 124:67 17:1
2. SC Wedding 79:54 15:3
3. Duisburger SV 98 72:54 12:4
4. SV Krefeld 72 105:110 12:10
5. SC Neustadt 82:103 8:18
6. SV Poseidon Hamburg (N) 84:86 6:14
7. SV Cannstatt 76:109 5:15
8. SV Würzburg 05 (N) 65:122 1:17

Platz 1 bis 4 gegen Platz 5 bis 8 der A-Gruppe in den Ausscheidungsspielen um die Play-off-Plätze 5 bis 8

Top 10 Torschützenliste (gruppenübergreifend)

1. Aleksandar Radovic (Waspo 98 Hannover) 43
2. Nikola Dedovic (Wasserfreunde Spandau 04) 27
3. Vincent Hebisch (White Sharks Hannover) 26
4. Istvan Keresztes (SV Krefeld 72) 25
4. Julian Real (ASC Duisburg) 25
6. Darko Brguljan (Waspo 98 Hannover) 24
6. Deni Cerniar (SV Cannstatt) 24
8. Mateo Cuk (Wasserfreunde Spandau 04) 23
8. Matthias Held (SC Neustadt) 23
10. Peter Karteszi (SVV Plauen) 22

Kommende Spiele

Dienstag, den 7. März 2017
19:00 White Sharks Hannover – Waspo 98 Hannover (Stadionbad)

Mittwoch, den 8. März 2017
20:00 ASC Duisburg – SV Bayer 08 Uerdingen (Schwimmstadion)

Sonnabend, den 11. März 2017
16:00 Wasserfreunde Spandau 04 – ASC Duisburg (Schöneberger Schwimmsporthalle)
16:00 SV Poseidon Hamburg – SC Neustadt (Schwimmhalle Inselpark)
16:30 SV Würzburg 05 – SV Cannstatt (Wolfgang-Adami-Bad)
17:30 SC Wedding – SVV Plauen (Kombibad Seestraße)
18:00 SV Bayer 08 Uerdingen – SG Neukölln (Aquadome)
18:00 OSC Potsdam – SSV Esslingen (Schwimmhalle Brauhausberg)

Sonntag, den 12. März 2017
14:00 SVV Plauen – Duisburger SV 98 (Stadtbad)

5 Comments

  1. careprost bimatoprost 3ml

    WordPress › Fehler

  2. generic tadalafil black

    WordPress › Fehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.