DSV-Pokal: Auslosung der ersten Runde am Sonnabend
4. September 2015
DSV Pokalauslosung ( 1.Runde) in Steinfurt
5. September 2015
Alle anzeigen

Erster Test nach Nachwuchs-Trainingslagern

U13 und U15 testen beim Heinz-Stachow-Pokal der SG Neukölln

Nach den gelungenen Trainingslagern des Wasserball-Nachwuchses im OSC Potsdam können nun die U15 und U13 am Wochenende ihre Form gleich testen. Beim Traditionsturnier der SG Neukölln in deren Vereinsfreibad Britz treffen die Potsdamer dabei auch auf internationale Konkurrenz.
Die U13 trifft in der Vorrunde des Heinz-Stachow-Pokals am Sonnabend zunächst je zweimal auf die SV Krefeld 72 und den SC Wedding. Je nach Gruppen-Platzierung geht es dann am Sonntag in die Medaillenrunde, die Partien um Platz 4 bis 6 oder 7 bis 9. In den anderen beiden Vorrunden spielen Neukölln I, Blau-weiß Bochum und Dänemark sowie der ASC Duisburg, Spandau 04 und Neukölln II.
Im kleineren Teilnehmerfeld der U15 bekommt es der OSC am Samstag mit Krefeld 72, Spandau 04 und einem Mixed Team der SG Neukölln zu tun, während sich parallel Wedding, Neukölln, Bochum und Dänemark duellieren. Gewinnt der OSC diese Vorrunde steht dieser direkt im Finale. „Das ist durchaus unser Ziel“, so U15-Trainer Philip Uhlig. „Zwei Wochen später steht die Vorrunde der deutschen Meisterschaft an. Das ist ein sehr guter Test für uns.“ Seine Mannschaft bereitete sich in der letzten Ferienwoche unter optimalen Bedingungen im kroatischen Split vor. Neben Spielen gegen die dortigen Klubs Jadran und Mornar standen auch eine Reihe von Athletik-, Schwimm- und Technikeinheiten auf dem Programm. Aus beruflichen Gründen konnte Uhlig selbst leider nicht mit nach Split reisen, wurde aber von den Trainern Jacob Drachenberg und André Laube gut vertreten.
Unter ebenfalls tollen Bedingungen bereitete sich die U11 und U13 im Freibad Kiebitzberge in Kleinmachnow auf die Aufgaben der zweiten Jahreshälfte vor. „Wir hatten zwar nicht immer das beste Wetter, aber die Kinder haben tapfer und sehr zielstrebig trainiert“, lobte Gregor Karstedt. „Ich bin sicher, dass die U13 in Britz ihre Fortschritte unter Beweis stellen werden.“

Auf dem Foto:
Die U15 des OSC Potsdam bereitete sich im kroatischen Split unter optimalen Bedingungen und herrlichem Ambiente auf die bevorstehenden Aufgaben vor. (A.Laube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.