Blick nach Uerdingen: Play-off-Fortsetzung mit Knüller
13. Mai 2016
Werden die Wasserfreunde aus Spandau jetzt Engel?
13. Mai 2016
Alle anzeigen

Heimerfolg, Fünfmeterwerfen, Heimdebakel…

Beim Kampf um den Verbleib in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) hat sich in der ersten Runde der Play-downs mit dem SC Neustadt ein weiterer Außenseiter erfolgreich vorlegt: Die Pfälzer setzten sich vor heimischer Kulisse in einer hartumkämpften Partie (insgesamt 29 Persönliche Fehler) mit 8:6 (3:2, 3:2, 1:1, 1:1) gegen die weitgereisten Gäste vom SC Wedding durch und ist in der „best of three“-Serie mit 1:0 in Führung gegangen. Nur knapp einen Heimcoup verpasst hat dagegen der SV Cannstatt, der erst nach Fünfmeterwerfen mit 6:8 (1:0, 0:1, 0:2, 3:1/2:4) gegen den Duisburger SV 98 das Nachsehen hatte. Dagegen musste Ligaschlusslicht SC Wasserfreunde Fulda eine hohe 5:21 (1:6, 1:4, 2:7, 1:4)-Heimniederlage gegen den SVV Plauen hinnehmen, der von Beginn an klar das Geschehen beherrschte. Die Fortsetzung der vier Serien folgt am 21. Mai in Berlin, Duisburg, Krefeld und Plauen.

Deutsche Wasserball-Liga 2015/2016

1. Runde Play-dows

Resultate heutige Spiele

Mittwoch, den 11. Mai 2016 (Spiel 1)
18:00 SC Neustadt – SC Wedding 8:6 (3:2, 3:2, 1:1, 1:1) => Stand der Serie: 1:0
19:30 SV Cannstatt – Duisburger SV 98 6:8 (1:0, 0:1, 0:2, 3:1/2:4) nach Fünfmeterwerfen => Stand der Serie: 0:1
20:00 SC Wasserfreunde Fulda – SVV Plauen 5:21 (1:6, 1:4, 2:7, 1:4) => Stand der Serie

Gesamtübersicht

Sonnabend, den 7. Mai 2016 (Spiel 1)
18:00 SV Weiden – SV Krefeld 72 15:8 (3:1, 3:5, 1:0, 6:2) > Stand der Serie: 1:0

Mittwoch, den 11. Mai 2016 (Spiel 1)
18:00 SC Neustadt – SC Wedding 8:6 (3:2, 3:2, 1:1, 1:1) => Stand der Serie: 1:0
19:30 SV Cannstatt – Duisburger SV 98 6:8 (1:0, 0:1, 0:2, 3:1/2:4) nach Fünfmeterwerfen => Stand der Serie: 0:1
20:00 SC Wasserfreunde Fulda – SVV Plauen 5:21 (1:6, 1:4, 2:7, 1:4) => Stand der Serie: 0:1

Sonnabend, den 22. Mai 2016 (Spiel 2)
16:00 SVV Plauen – SC Wasserfreunde Fulda (Stadtbad)
16:00 SV Krefeld 72 – SV Weiden (Vereinsfreibad Palmstraße)
17:30 Duisburger SV 98 – SV Cannstatt (Inselbad)
19:00 SC Wedding – SC Neustadt (Komibad Seestraße)

Sonntag, den 22. Mai 2016 (Spiel 3/bei Bedarf)
11:00 SVV Plauen – SC Wasserfreunde Fulda (Stadtbad)
11:00 SV Krefeld 72 – SV Weiden (Vereinsfreibad Palmstraße)
12:00 SC Wedding – SC Neustadt (Kombibad Seestraße)
14:00 Duisburger SV 98 – SV Cannstatt (Inselbad)

Die Sieger der Erstrundenserien verbleiben in der DWL und spielen um die Plätze 9 bis 12, die Verlierer kämpfen in der zweiten Runde gegen den dann definitiven Abstieg.

Von Wolfgang Philipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.