SCHLUSSVIERTEL ENTSCHEIDET: SPANDAUER FRAUEN MIT ZWEITEM SUPERCUP-ERFOLG

Nürnberg wird von Orcas am Luftschiffhafen versenkt Nachwuchs-Bundesliga-Wasserballer siegen 25:4
4. Dezember 2022
WUM gewinnt denkwürdiges Sachsen-Anhalt-Derby und bleibt in der Tabelle oben drin; 17:9 (2:3;4:1;5:4;6:1) Heimerfolg gegen den SV Halle
4. Dezember 2022
Alle anzeigen

SCHLUSSVIERTEL ENTSCHEIDET: SPANDAUER FRAUEN MIT ZWEITEM SUPERCUP-ERFOLG

Der deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04 hat zum zweiten Mal nach 2019 den deutschen Supercup der Frauen gewonnen: Nach dreijähriger Austragungspause siegten die Berlinerinnen heute vor heimischer Kulisse dank eines furiosen Schlussviertels mit 12:9 (3:3, 1:1, 3:3, 5:2) gegen ihren Dauerrivalen SV Bayer Uerdingen 08, der in diesem Wettbewerb weiter auf den ersten Titel warten muss. Erfolgreichste Werferin der Partie war Uerdingens EM-Teilnehmerin Greta Tadday mit fünf Treffern, auf Berliner Seite war Neuzugang Nikola Busauerova viermal erfolgreich.

DSV-Supercup Frauen 2022 in Berlin

Sonntag, den 4. Dezember 2022
14:00 Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer Uerdingen 08 12:9 (3:3, 1:1, 3:3, 5:2)

Die Sieger in der Übersicht

2017 (Heidelberg): SV Nikar Heidelberg – SV Bayer Uerdingen 08 18:8
2018 (Heidelberg): SV Nikar Heidelberg – Waspo 98 Hannover 6:10
2019 (Berlin): Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer Uerdingen 08 20:11
2022 (Berlin): Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer Uerdingen 08 12:9

Comments are closed.