Mit zwei Punkte in die Weihnachtspause – U18 BL Team der SVK 72 erfolgreich in Duisburg

Klarer Sieg im Derby
21. November 2022
SUPERCUP WIRD NACHGEHOLT – KEIN PRÄZEDENZFALL
23. November 2022
Alle anzeigen

Mit zwei Punkte in die Weihnachtspause – U18 BL Team der SVK 72 erfolgreich in Duisburg

Zum Auftakt der Saison hatte sich die Mannschaft von Trainer Markus Zilken und Dr. Georg Metten mit einem Heimsieg gegen Post SV Nürnberg und einem Unentschieden gegen die starken White Sharks aus Hannover bereits die ersten Punkte gesichert. Sonntag ging es dann zum Derby in der Gruppe A der U18 Bundesliga nach Duisburg. Der ASCD musste bereits eine knappe Niederlage gegen Nürnberg verkraften und startete so sehr siegeshungrig in die Partie. Für die Krefelder verlief das erste Viertel daher noch etwas verhalten. Es gelang zunächst eine schnelle Führung, doch im Verlauf des Viertels verpassten sie die eine oder andere Tormöglichkeit und fanden noch nicht in ihr Spiel. Mit einem 5:3 aus Krefelder Sicht ging es dann in die nächsten beiden Viertel. Deutlich wacher, mit einem sicheren Spielaufbau und gut aufgelegtem Schlussmann gelang den Jungs der SVK 72 dann der souveräne Ausbau der Führung. Mit 9 Toren und keinem Gegentreffer im zweiten und dritten Viertel demonstrierte die Mannschaft aus Krefeld ihre Überlegenheit. Das letzte Viertel nutzten die Trainer dann nochmal für zahlreiche Wechsel, um auch allen mitgefahrenen Spielern einzusetzen. Die nachlassende Konzentration der Krefelder ermöglichte den Gastgebern noch fünf Treffer im letzten Spielabschnitt. Doch auch die Gäste legten noch sieben Tore nach und beendeten die Partie mit einem überlegenen 21:8 aus Krefelder Sicht. Bester Torschütze der Partie war mit sechs Treffern Oskar Halb.
Damit geht es in der U18 Bundesliga für das Team der SVK 72 erstmal in die Weihnachtspause. Doch schon am nächsten Wochenende sind viele der Jugendspieler schon wieder bei der 1. Mannschaft im heimischen Badezentrum gegen SSV Plauen und den SV Würzburg 05 im Einsatz.
ASC Duisburg gegen SVK 72 8:21
Für die SVK 72 spielten in Reihenfolge der Aufstellung: Justus Berg TW, Lennart Boll (1), Oskar Halb (6), Christos Bayer (1), Karl Mancini (1), Thomas Strelezkij (1), Lennox Metten (5), Henrik Hermes (1), Elias Metten (2), Tom Neumann, Luke Friedrichs (1) und Chris Dörrenhaus (1).
Trainer Markus Zilken und Dr. Georg Metten.

Comments are closed.