Waspo 98 in Budapest gefordert
8. April 2022
SV Weiden in der Favoritenrolle
9. April 2022
Alle anzeigen

Waspo-Frauen empfangen deutsche Spitze

Am kommenden Wochenende sind die Wasserballerinnen von Waspo 98 Hannover gleich doppelt gefordert. Im heimischen Sportleistungszentrum gastieren immerhin die beiden deutschen Topmannschaften Spandau 04 (Samstag 16:30 Uhr) und Bayer Uerdingen (Sonntag, 13 Uhr) und prüfen das Team von Trainer Erik Bukowski.

Gegen die vor der Saison noch weiter verstärkten Titelverteidigerinnen aus Berlin stehen die Hannoveranerinnen vor einer zu hohen Hürde. Gegen das auf internationalem Niveau agierende Spandauer Team geht es für die jungen Gastgeberinnen vor allem darum sich weiterzuentwickeln und das eigene Spiel durchzusetzen.

In der Partie mit Bayer Uerdingen befinden sich die „Waspo-Mädels“ zwar ebenfalls in der Außenseiterrolle, sollten dort aber besser mithalten können. Zuletzt waren erkennbare Fortschritte bei vielen Spielerinnen und im Gesamtgefüge zu erkennen, so dass die Westdeutschen zumindest gelegentlich in Bedrängnis gebracht werden sollen.

Erstmals nach langer Zeit sind Zuschauer im Sportleistungszentrum wieder herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. FG

Comments are closed.