Waspo 98 luchst OSC einen Punkt ab
21. November 2021
Poseidon klarer Sieger im Stadtderby gegen HTB 62
21. November 2021
Alle anzeigen

NÜRNBERG MIT ERFOLGREICHEM POKAL-COMEBACK

Mit zwei landesgruppenübergreifenden Zweitligaduellen wurde der deutsche Pokalwettbewerb 2021/2022 eröffnet. Hier feierte nach langjähriger Abstinenz der Post-SV Nürnberg mit dem 12:10-Heimerfolg gegen den SC Hellas-99 Hildesheim ein gelungenes Comeback. In der zweiten Partie des Wochenendes unterlag etwas überraschend der SV Cannstatt gegen den Aachener SV nach einer 7:2-Führung noch mit 8:9 gegen den Aachener SV 06.

Am kommenden Wochenende folgen die Partie des Oberligisten SC Rheinhausen gegen Bundesligaaufsteiger Hamburger TB 1862 sowie das Zweitligaduell zwischen dem SC Wasserfreunde Fulda und dem 1. SC Zehlendorf-Steglitz. Aufgrund von Vakanzen kommen in der ersten Runde des 2022er-Wettbewerbs nur vier von acht planmäßigen Partien zur Austragung.

DSV-Pokal 2021/2022

Ansetzungen und Resultate 1. Runde

Sonnabend, den 20. November 2021
19:00 SV Cannstatt – Aachener SV 06 9:10 (3:0, 3:2, 2:7. 1:1)
20:15 Post-SV Nürnberg – SC Hellas-99 Hildesheim 12:10 (2:2, 3:5, 4:1, 3:2)

Sonnabend, den 27. November 2021
17:00 SV Rheinhausen – Hamburger TB 1862 (Hallenbad Töppersee)
19:00 SC Wasserfreunde Fulda – 1. SC Zehlendorf-Steglitz (Sportbad Ziehers)

Comments are closed.