Die Wasserfreunde setzen gegen Dubrovnik auf Sieg

Damenwasserball hat bei der WU Magdeburg wieder ein Zuhause
16. November 2021
Spandauer Wasserballerinnen zurück in Europa
17. November 2021
Alle anzeigen

Die Wasserfreunde setzen gegen Dubrovnik auf Sieg

Das Berliner Team konnte bei den zwei Champions-League-Hauptrundenspielen bei Roter Stern Belgrad (9:12) und zuhause gegen Waspo Hannover (11:11) einen Punkt erzielen. Während der Heimpartie des 3. Spieltages am Samstag in der Schöneberger Schwimmhalle sollen gegen Jug Dubrovnik 2 weitere dazukommen.
Die Kroaten haben den seit 1963/64 ausgetragenen und bis 1996 als Europacup der Landesmeister laufenden Königswettbewerb viermal gewonnen – 1980, 2001, 2006 und 2016 – und liegen damit in der Siegerstatistik gleichauf mit Spandau 04 (1982/83, 1985/86, 1986/87, 1988/89).
Die Kroaten sind Dauergast in den Finalrunden der CL (meist Final 8) und haben dabei die folgenden Ränge belegt: 2014/15 Vierter, 2015/16 Sieger, 2016/17 Zweiter, 2017/18 Vierter, 2018/19 Fünfter, 2020/21 Fünfter. In allen sieben Begegnungen seit 2014/15 hat Spandau stets verloren. Das soll sich in dieser Saison ändern.
Dubrovnik ist aktuell einer der erfolgreichsten Wasserballklubs der Welt, Spandau ist um den Anschluss an die internationale Spitze bemüht.
Unanfechtbar scheinen die Kroaten jedenfalls nicht. Zwar gewannen sie ihren Heim-Auftakt souverän mit 13:7 gegen Waspo Hannover, verloren dann aber im eigenen Becken gegen CN Marseille mit 9:14. Große Namen gibt es trotz einiger Abgänge von kroatischen Nationalspielern nach der Vorsaison nach wie vor genug im Jug-Kader: Torhüter Toni Popadic, Hrvoje Bencic, Rückkehrer und Linkshänder Maro Jokovic (viermal bei Olympia mit Gold und Silber, zweimal Weltmeister), Loren Fatovic sowie das griechische, Tokio-Olympia-Silber-veredelte Trio Stylianos Argyropoulos, Alexandros Papanastasiou und Konstantinos Kakaris. Diese Spieler bilden eine Star-Auswahl bester Güte.
„Wir wollen nicht ohne Punkte aus dem Becken steigen, so viel ist klar. Jug wird nach seiner Heimpleite hochmotiviert antreten. Dessen sind wir uns bewusst. Aber Marseille hat gezeigt, dass große Namen allein kein Spiel gewinnen können. Wir werden kämpfen und darauf bauen, dass wir mit jedem Trainingstag Fortschritte machen“, sagt Trainer Petar Kovacevic. Jug Dubrovnik soll das zu spüren bekommen.

Spielbeginn: Samstag, 20.11.2021, 19:00 Uhr Sport- u. Lehrschwimmhalle Schöneberg

Wasserfreunde Spandau 04
Sportliche Leitung
Peter Röhle

Comments are closed.