Nachtrag vom ASCD – Neuzugang Nr.1
24. August 2021
U17 EM – letztes Gruppenspiel, knapp verloren
24. August 2021
Alle anzeigen

POKALSTART IN HILDESHEIM, CANNSTATT UND LAATZEN

Mit zwei Dreierturnieren und einem Einzelspiel starten am kommenden Wochenende in Hildesheim, Stuttgart-Cannstatt und Laatzen die Spiele im deutschen Pokalwettbewerb (DSV-Pokal) 2021. Hierbei handelt sich hierbei noch um den Pokalwettbewerb der Saison 2020/21, der aus Corona- und Termingründen in die Zeit nach den Sommerferien gewandert ist. Der Pokalwettbewerb für die 2022er-Saison soll dann im Herbst starten.

Beim Turnier der Gruppe A im Hildesheimer Freibad Johanniswiese empfängt der SC Hellas-99 Hildesheim die SG Stadtwerke München und die SGW Rhenania/BW Poseidon Köln. Auf der Vereinsanlage des SV Cannstatt stehen sich in der Gruppe B an zwei Tagen der SVV Plauen, der SV Poseidon Hamburg und der heimische SV Cannstatt gegenüber. Zu einem Einzelspiel empfängt zudem die SpVg Laatzen den Pokalneuling 1. SC Zehlendorf Steglitz.

Für das Wochenende obliegt ein eventueller Einlass von Zuschauern den tagesaktuellen Regelungen und den örtlichen Gegebenheiten, was angesichts der sehr unterschiedlichen Spielstätten wenig verwundert: In der recht engen Laatzener Halle sind beispielsweise Gäste immerhin zugelassen, diese allerdings nur nach Voranmeldung und unter Einhaltung der 3G-Regeln.

DSV-Pokal 2021

Ansetzungen 1. Runde

Gruppe A in Hildesheim

Sonnabend, den 28. August 2021
14:00 SC Hellas-99 Hildesheim – SG Stadtwerke München
16:30 SGW Rhenania/BW Poseidon Köln – SG Stadtwerke München
19:00 SC Hellas-99 Hildesheim – SGW Rhenania/BW Poseidon Köln

Gruppe B in Stuttgart-Bad Cannstatt

Sonnabend, den 28. August 2021
13:00 SV Cannstatt – SVV Plauen
19:45 SV Poseidon Hamburg – SVV Plauen

Sonntag, den 29. August 2021
13:00 SV Cannstatt – SV Poseidon Hamburg

Spiel C in Laatzen

Sonnabend, den 28. August 2021
17:00 Uhr SpVg Laatzen – 1. SC Zehlendorf Steglitz

Comments are closed.