PLATZIERUNGSSPIELE ENTFALLEN
9. Juni 2021
White Sharks kämpfen um Platz sieben
10. Juni 2021
Alle anzeigen

Länderspiele in Dresden und Zwickau

Die beiden nach Sachsen vergebenen Länderspiele der A-Nationalmannschaft gegen den EM-13. Slowakei werden am 22. Juni in Dresden und am 23. Juni in Zwickau stattfinden. Beide Begegnungen sind Teil der Sommerkampagne des EM-Neunten von 2020, die neben Lehrgangsmaßnahmen auch acht offizielle Partien gegen die Slowakei bzw. die Niederlande umfasst. Sachsens Landeshauptstadt konnte sich bereits 2017 und 2019 als Ausrichter zweier Weltliga-Spiele gegen Russland und Ungarn mit der Anlage wie auch dem Publikum für internationale Wasserball-Veranstaltungen empfehlen. Zwickau wird dagegen mit seiner relativ neuen Glück Auf Schwimmhalle erstmals die DSV-Auswahl in ihrer 122-jährigen Länderspielhistorie beherbergen.

Geplant sind acht offizielle Länderspiele: Gegen die Slowakei stehen jeweils zwei Partien auswärts in Nováky (19./20. Juni) sowie Dresden und Zwickau (22./23. Juni) auf dem Programm. Es folgen vier weitere Länderspiele gegen die Niederlande auswärts in Zeist (29. Juni/1. Juli) und vor heimischer Kulisse in Iserlohn (6./8. Juli). Der scheidende Bundestrainer Hagen Stamm (Berlin) möchte mit der Sommerkampagne an die Länderspielserie des Sommers 2017 anknüpfen: Damals wurden trotz verpasster WM-Teilnahme vier offizielle Begegnungen gegen Frankreich bestritten. Damit ging die DSV-Auswahl sportlich gut vorbereitet die Höhepunkte des Jahres 2018, und auch in Sachen Teambuilding sei die Maßnahme hilfreich gewesen.

Comments are closed.