Wasserball: Bundesliga-Turnier im Freibad
28. Mai 2021
U18-Wasserball-Bundesliga im Corona-Schnelldurchlauf
28. Mai 2021
Alle anzeigen

Neuzugang für die Wasserfreunde Spandau 04

Nach der Verabschiedung von vier Spielern am Saisonende, können die Wasserfreunde Spandau 04 die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekanntgeben.
Der 24-jährige Pericas hat in Spandau einen 2-Jahresvertrag unterschrieben und kommt von der spanischen Erstligamannschaft Club Natacio Terassa.
Agustí Pericas wurde am 22. Januar 1997 in Les Franqueses del Vallès geboren. Er begann im Alter von 8 Jahren im Wasserball bei den CN Granollers, wo er zehn Spielzeiten verbrachte. Im Alter von 17 Jahren welchselte er zu CN Terrassa, wo er die letzten 7 Jahre spielte.
Trainer Peter Kovacevic freut sich über diesen neue Teamplayer, der in der Centerposition aber auch ebenso in der Centerverteidigung eingesetzt werden kann. Pericas gehört auch zum Kader der spanischen Nationalmannschaft, die sich aktuell auf die Olympischen Spiele in Tokio (Japan) vorbereitet.
Augusti Pericas trifft in Berlin auf einen früheren Mannschaftskameraden: Max Vernet Schweimer, der 2. Torwart bei den Wasserfreunden, spielte mit ihm bei den CN Granollers und auch in der spanischen Jugendauswahl.

Wasserfreunde Spandau 04
Sportliche Leitung
Peter Röhle

Comments are closed.