Krefelder Schwimmer auf dem Trockenen
27. August 2018
Waspo 98 mit 13 Mannschaften im Spielbetrieb
30. August 2018
Alle anzeigen

Sparring in Kroatien

7 ZECH Reiko GER GER - HUN Germany (white caps) vs. Hungary (blue caps) Barcelona 20/07/2018 Piscines Bernat Picornell Men qualification 33rd LEN European Water Polo Championships - Barcelona 2018 Photo Andrea Staccioli/Deepbluemedia/Insidefoto

Auf dem Weg zum Weltcup-Turnier in Berlin (11. bis 16. September) steht für Deutschlands Männer noch einmal mediterranes Ambiente an: Von heute bis zum Sonnabend gastiert die DSV-Auswahl zu einem Trainingslager im kroatischen Rijeka. Wie schon vor Wochenfrist bei der gemeinsamen Maßnahme mit Ungarn stehen auch hier primär gemeinsame Trainingspartien mit dem amtierenden Weltmeister und frischgebackenen EM-Dritten Kroatien auf dem Programm. Gespielt wird wieder direkt an der Bucht von Opatija in dem spektakulären Kantrida-Sportzentrum, wobei Bundestrainer Hagen Stamm (Berlin) mit einem 15er-Aufgebot aus sechs Vereinen der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) die Form des Teams aber auch die in Berlin zur Anwendungen kommenden Vorschläge für Regeländerungen testet.

Team Deutschland

Marko Stamm, Maurice Jüngling, Marin Restovic, Dennis Strelezkij, Ben Reibel, Mateo Cuk, Ferdinand Korbel, Lukas Küppers (alle Wasserfreunde Spandau 04), Tobias Preuß, Julian Real, Moritz Schenkel (Waspo 98 Hannover), Dennis Eidner (ASC Duisburg), Timo van der Bosch (SSV Esslingen), Kevin Götz (White Sharks Hannover) und Hannes Schulz (OSC Potsdam)

Bundestrainer: Hagen Stamm
Uwe Brinkmann
Videotrainer: Dirk Hohenstein
Physiotherapeut: Lars Dietrich

Bild:Deepbluemedia/Giorgio Scala

Es können keine Kommentare abgegeben werden.