WUM am Wochenende in Chemnitz zu Gast
23. Februar 2018
Poseidon im Endspiel um Klassenerhalt
23. Februar 2018
Alle anzeigen

Verletzungspech noch größer – Auch Preuß und Strelezkij fallen aus

EM-Qualifikation, Männer

Für das wichtige Hinspiel in der EM-Qualifikation gegen Polen am morgigen Samstag (24.02., 18 Uhr) in Posnan ereilten das Wasserball-Team Deutschland der Männer kurzfristig noch zwei weitere Absagen. Verletzungsbedingt fallen nun auch Routinier Tobias Preuß (Waspo 98 Hannover) und Youngster Dennis Strelezkij (Wfr. Spandau 04) aus.

Bundestrainer Hagen Stamm ist in diesen Tagen nicht zu beneiden. Nach den Ausfällen von Nationalmannschaftskapitän Julian Real (Waspo 98 Hannover, private Gründe), Center Mateo Cuk (Wfr. Spandau 04, Schulter-OP), den Torhütern Moritz Schenkel (Waspo 98 Hannover, Prüfungen im Studium) und Florian Thom (SG Neukölln, Fingerbruch) muss er kurzfristig noch auf zwei weitere wichtige Spieler verzichten.

„Tobias Preuß musste in den vergangenen Tagen sportärztlich untersucht werden, nachdem er sich beim Europa Cup am vergangenen Wochenende – wie sich nun herausgestellt hat – eine Sehnenverletzung an der Schulter zugezogen hatte“, so der Bundestrainer. Doch damit nicht genug der Hiobsbotschaften: „Auch Dennis Strelezkij steht uns in Polen nicht zur Verfügung. Er hat sich im Abschlusstraining gestern Abend die Kapsel am Daumen verletzt.“

Auf den letzten Drücker konnte der regional am Lehrgangsort der Nationalmannschaft verfügbare Tomi Tadin (Wfr. Spandau 04) nachnominiert werden, so dass die DSV-Auswahl lediglich mit einem „letzten“ 13-Mann-Aufgebot nach Polen reist. Der 21-jährige Tadin steht nach seiner Last-Minute-Nominierung vor seinem Debüt in der Nationalmannschaft und verjüngt das deutsche Aufgebot (Altersdurchschnitt: 24 Jahre) weiter.

Aufgebot Wasserball-Team Deutschland der Männer für das EM-Qualifikations-Hinspiel in Posnan:

Torhüter: Kevin Götz (White Sharks Hannover), Christopher Hans (ASC Duisburg)
Spieler: Dennis Eidner, Nils Illinger (beide ASC Duisburg), Timo van der Bosch (SSV Esslingen), Hannes Schulz (OSC Potsdam), Maurice Jüngling, Lukas Küppers, Ben Reibel, Marin Restovic, Marko Stamm, Ferdinand Korbel, Tomi Tadin (alle Wfr. Spandau 04)
Trainer: Hagen Stamm, Uwe Brinkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.