Waspo98 wieder auswärts …
24. Januar 2018
Waspo 98 erneut bei Spaniens Meister zu Gast
25. Januar 2018
Alle anzeigen

Nächste Hürde Stadwerke München

Weidener Wasserballer mit Meisterambitionen in die Landeshauptstadt

(prg) Die Wasserballer des Schwimmvereines Weiden verfolgen klare Ziele in der laufenden Saison, sie wollen beide Titel in Süddeutschland verteidigen und mit dem weiderholten Double wieder Meister der 2.Wasserball-Liga Süd und Pokalsieger werden. Um es zu erreichen, müssen die Oberpfälzer noch einiges leisten und die nächste Hürde wartet bereits am kommenden Samstag in München. Die Mannschaft der Stadtwerke aus der Hauptstadt war in der letzte Saison die einzige, die gegen den Meister aus der Oberpfalz kein Spiel verlor. Beide Begegnungen der Teams endeten unentschieden, für die SV-ler Grund genug, um sich für das kommende Spiel akribisch vorzubereiten.

Und das taten die Aigner-Schützlinge in den letzten Wochen auch. Das ganze Trainingsprogram der vergangenen Wochen wurde auf das Spiel in München zugeschnitten und schon letzte Woche gegen Stuttgart machten die SV-ler mehr als einen ordentlichen Eindruck: „Eigentlich habe ich die Mannschaft gegen Stuttgart, nach dem schweren Training, noch nicht so frisch erwartet, wir sind auf dem guten Weg. In der letzten Saison gaben wir gegen München zwei Mal den sicher geglaubten Sieg aus der Hand, vielleicht weil wir beide Spiele so klar gleich zum Beginn dominierten, das darf uns nicht wieder passieren. Das war der Grund, warum wir gegen Stuttgart, trotz so deutlicher Führung, das Tempo nicht herausnahmen. Mir war es wichtig, dass die Jungs über die gesamte Spielzeit konzentriert bleiben, unabhängig vom Zwischenstand. Darauf wird es wahrscheinlich auch am kommenden Samstag ankommen“ erklärt Trainer Thomas Aigner.

Dem Trainer dürften, wenn nichts unvorhersehbares passiert, alle Kaderspieler zu Verfügung stehen. Dann ist es zu erwarten, dass er auf die Aufstellung vom letzten Spiel auch in München vertraut. Die Münchener stolperten bereits, ähnlich wie die Weidener, gegen den Mitfavoriten SV Würzburg und befinden sich aktuell noch vor dem SV Weiden in der Tabelle, weil sie ein Spiel mehr absolvierten. Somit bekommt das Spiel einen richtungsweisenden Charakter und das nicht nur für das Duell München-Weiden, sondern womöglich für die gesamte Meisterschaft.

2.Wasserball-Liga Süd 2017/2018
Spielansetzungen
SG Stadtwerke München – SV Weiden 1921
WSV Vorwärts Ludwigshafen 1921 – PSV Stuttgart
SC Wasserfreunde Fulda 1923 – 1. BSC Pforzheim
SC Wasserfreunde Fulda 1923 – Erster Frankfurter SC Sonntag
SV Würzburg 05 – SV Cannstatt Sonntag

Tabelle
1. SG Stadtwerke München 7/22 117:69 48 12:2
2. SV Würzburg 05 8/22 88:68 20 12:4
3. SV Weiden 1921 6/22 107:49 58 10:2
4. SG Wasserball Leimen/Mannheim 8/22 110:86 24 10:6
5. SV Cannstatt 9/22 94:99 -5 8:10
6. Erster Frankfurter SC 8/22 65:74 -9 8:8
7. SC Wasserfr. Fulda 1923 6/22 71:72 -1 6:6
8. 1. BSC Pforzheim 4/22 39:39 0 4:4
9. WSV Vorwärts Ludwigshafen 1921 4/22 41:54 -13 4:4
10. PSV Stuttgart 9/22 83:142 -59 3:15
11. SV Bietigheim 4/22 38:52 -14 2:6
12. VfB Friedberg 7/22 42:91 -49 1:13

12 Comments

  1. free dating site reseller

  2. free dating sites bradenton,fl

  3. country boy dating sites free

  4. best completely free dating site

  5. how do you deal with constipation on the keto diet?

  6. best veggies for keto diet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.