SCN nach durchwachsener Saison und furiosem Klassenerhalt auf P13
28. Juni 2017
SVL kann sich mit historischem Aufstieg belohnen
30. Juni 2017
Alle anzeigen

Wasserballer des TV-Vreden beenden die Saison mit einem 13:9 Sieg in Münster!

Nach einer schwierigen Saison hat der TV-Vreden noch einmal für ein Erfolgserlebnis gesorgt. Mit einer über weite Strecken guten Leistung, besiegen die Vredener Wasserballer den SV Münster 91 im Freibad von Sudmühle verdient mit 13:9 Toren. Mit nur neun Spielern trat der TV die Reise nach Münster an. Marvin Abraham fehlte krankheitsbedingt und Jens Laurich, Yannik Schwering und Michael Schemmick aus beruflichen Gründen. Von Anfang an war die von Koen Reirink betreute Mannschaft richtig gut im Spiel. Schnell führte man durch Treffer von Andre Lösing mit 2:0 Toren. Mit einem 3:1 Vorsprung ging der TV-Vreden in die erste Viertelpause. Nach Wiederanpfiff konnten die Gäste zwar zum 4:4 ausgleichen, doch drei Treffer in Serie brachten die Vredener bis zur Halbzeit wieder mit 7:4 in Front. Im dritten Spielabschnitt gelangen beiden Mannschaften jeweils zwei Tore, so dass der TV mit einer 9:6 Führung ins letzte Viertel gehen konnte. Als zu Beginn des Schlussviertels Ralf Dechering das 10:6 gelang, schien das Spiel entschieden. Doch die Münsteraner kämpften sich noch einmal auf 10:8 heran. Zwei Minuten vor dem Ende, entschied Jörg Temminghoff mit seinem Tor zum 11:8 endgültig das Spiel. Dirk Dechering und Hennig Wilmer konnten sogar noch zum Endstand von 13:9 erhöhen.

Der TV-Vreden beendet die Saison mit 10:18 Punkten und belegt momentan Platz 6 der Tabelle. Ob diese Position gehalten werden kann, liegt am Ausgang der letzen Spiele in der Nordwestfalen Liga.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa, Tobias Gewers, Dirk Dechering (2 Tore), Jörg Temminghoff (2), Ralf Dechering (5), Henning Wilmer (1), Andre Lösing (3), Philipp Steinmann

Statistik: SV Münster 91- TV-Vreden 9:13
Viertel: 1:3/ 3:4/ 2:2/ 4:4

Bild: homepage wasserball-Verden.de

2 Comments

  1. plaquenil 5 mg

    hydroxychloroquine 70 mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.