Salzburg führt im Finale
27. Juni 2017
Nach der Saison ist vor der Saison
27. Juni 2017
Alle anzeigen

Salzburg siegt im zweiten Finale

Im zweiten Finalspiel der österreichischen Bundesliga siegt Paris Lodron Salzburg in souveräner Manier auswärts beim aktuellen Meister WBC Tirol.

PL Salzburg 14 : 8 WBC Tirol
Viertelergebnisse: 5:4 / 2:1 / 3:2 / 4:1
Torschützen Salzburg: Hegedüs 4, Donis 3, Major, Selendic, Gyurovath 2, Jaksa 1;

Im zweiten Finalspiel der Best-of-Five kann Salzburg auswärts beim WBC Tirol im Tivoli Innsbruck dem kalten Wetter trotzen und am kommenden Samstag zu Hause im Freibad Leopoldskron bereits ein Endspiel um den Staatsmeistertitel spielen. Auf den nächsten Triumph brennend stiegen die Mozartstädter in das Tivoli-Becken und eine heiße Anfangsphase bahnte sich an, als auf beiden Seiten konsequent die Chancen genutzt wurden. Besonders glänzte hier Center Istvan „DzsuDzsu“ Hegedüs durch sehenswerte Aktionen. Auch die Tiroler wurden durch platzierte Schüsse gefährlich und so stand es zur Halbzeit 7:5 für Salzburg. Besonders in der langen Pause motivierte sich Salzburg noch einmal und wollte das Tempo unbedingt hoch halten, was in weiterer Folge auch gelang. So wurde oftmals aus der beeindruckenden Defensive um Viktor Selendic eine erfolgreiche Offensivphase in die Schnittstellen eröffnet, wodurch die schussstarken Spieler Gyurovath und Donis in Position kamen und abschliessen konnten. Im letzten Abschnitt lief es wie am Schnürchen, als aus der Defensive die Konter eröffnet wurden und der Sieg langsam aber sicher fixiert werden konnte.

Nun hat Paris Lodron Salzburg bereits am kommenden Samstag um 15 Uhr – freier Eintritt ab 14 Uhr – im Freibad Leopoldskron die Möglichkeit, vor heimischer Kulisse den Staatsmeistertitel zu erringen und einen historischen Erfolg zu feiern. Der ganze Fokus gilt nun der Samstags-Partie. Salzburg brennt und wird das Heimspiel zu einer Festung errichten und ein denkwürdiges Event auf die Beine stellen. Alle Zuseher sind herzlich willkommen und ein spannungsgeladenes Westderby gegen den aktuellen österreichischen Meister sehen.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.