Auftakt in der 2. Wasserball Liga Ost
3. November 2016
Zweites Auswärtsspiel des SV Cannstatt
3. November 2016
Alle anzeigen

OSC empfängt zur deutschen U15-Endrunde

Ab Freitag kämpft deutscher Nachwuchs am Brauhausberg

Selten hat eine Endrunde um die deutsche U15-Wasserball-Meisterschaft so viel Spannung versprochen wie in diesem Jahr. Beim Aufeinandertreffen der sechs besten Teams Deutschlands in der Schwimmhalle am Brauhausberg ist ein Favorit nicht wirklich auszumachen. Zum erweiterten Kreis darf sich der gastgebende OSC Potsdam aber sicher zählen. Als amtierender Meister dieser Altersklasse kann die Mannschaft von Trainer André Laube mit breiter Brust in die Partien gegen den ASC Duisburg, die White Sharks Hannover, den SVV Plauen, SSV Esslingen und die Wasserfreunde Spandau 04 gehen.
Den Feinschliff in Richtung der U15-Meisterschaft holte sich der OSC in einem Trainingslager in Ungarn. Im dem einwöchigen Trip bestritt das Laube-Team gleich neun Partien gegen den Nachwuchs aus Budapest und Eger. „Das war für die Kids natürlich eine Riesenerfahrung. Gerade die ersten vier Tage in Budapest waren sensationell. Wir haben fast jedes Training in einem anderen Bad und gegen verschiedene Gegner gehabt“, so Trainer Laube. „Wir werden sehen, inwieweit sich das Trainingslager positiv auf das Ergebnis am Wochenende auswirkt.“
Zum Auftakt trifft Potsdam am Freitag (18.00 Uhr) auf den Vize-Pokalsieger ASC Duisburg. Lediglich bei einem Freundschaftsturnier im September trafen beide Mannschaften dieses Jahr aufeinander, wo der ASC deutlich die Oberhand behielt. „Wir kämpfen natürlich darum, gleich mit einer Überraschung ins Turnier zu starten“, so Laube.
Tags darauf geht es für die Hausherren zunächst 11.30 Uhr gegen den amtierenden Pokalsieger und Top-Favoriten Hannover und 17 Uhr gegen Plauen. Gerade gegen die Sachsen waren die Partien dieses Jahr immer sehr knapp. In beiden Partien siegte der OSC lediglich mit einem Tor Differenz.
Mit den Spielen gegen Spandau (10.20 Uhr) und Esslingen (15 Uhr) am Sonntag wird das Turnier abgeschlossen.
„Wir wollen unsere beste Saisonleistung am Wochenende abrufen“, so Laube. „Wenn das dann für einen Medaillenrang reicht, wäre das toll für die Kinder.“

Deutsche U15-Meisterschaften 2016

Endrunde in Potsdam

Freitag, den 4. November 2016
16:30 SVV Plauen – Wasserfreunde Spandau 04
18:00 OSC Potsdam – ASC Duisburg
19:30 White Sharks Hannover – SSV Esslingen

Sonnabend, den 5. November 2016
10:00 Wasserfreunde Spandau 04 – SSV Esslingen
11:30 OSC Potsdam – White Sharks Hannover
13:00 SVV Plauen – ASC Duisburg
15:30 White Sharks Hannover – Wasserfreunde Spandau 04
17:00 OSC Potsdam – SVV Plauen
18:30 ASC Duisburg – SSV Esslingen

Sonntag, den 6. November 2016
10 09:00 White Sharks Hannover – ASC Duisburg
11 10:20 OSC Potsdam – Wasserfreunde Spandau 04
12 11:40 SVV Plauen – SSV Esslingen
13 13:40 Wasserfreunde Spandau 04 – ASC Duisburg
14 15:00 OSC Potsdam – SSV Esslingen
15 16:20 White Sharks Hannover – SVV Plauen

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] Read More Information here on that Topic: wasserballecke.de/blog/2016/11/03/osc-empfaengt-zur-deutschen-u15-endrunde/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.