Champions League: Spandau im Duell mit Finalgastgeber Szolnok

Frauen-Bundesliga weiter nur mit sechs Teams
31. August 2016
Max Reinhardt macht das halbe Dutzend voll
31. August 2016
Alle anzeigen

Champions League: Spandau im Duell mit Finalgastgeber Szolnok

Auf einem Treffen europäischer Topklubs wurden in Dubrovnik (Kroatien) bereits die beiden Hauptrundengruppen der Champions League ausgelost. Hier wird der deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04, der erneut eine „Wild Card“ für die Runde der letzten Zwölf erhalten hat, Titelverteidiger Jug Dubrovnik aus dem Weg gehen, trifft allerdings auf den späteren Endrundengastgeber Szolnoki VSC (Ungarn), der in der Gruppe A in jedem Fall einen der drei dortigen Plätze erhalten wird. Weitere Kontrahenten sind Vorjahresfinalist Olympiakos Piräus (Griechenland), das neue „Wild Card“-Team von Olympic Nizza Natation und zwei der vier erfolgreichen Qualifikanten. In den Qualikationsrunden werden mit dem ASC Duisburg und Waspo 98 Hannover zwei weitere deutsche Teams um einen Hauptrundenplatz kämpfen. Die sechs Mannschaften umfassende Endrunde findet vom 25. bis 27. Mai 2017 in Budapest (Ungarn) statt.

Champions League 2016/2017

Auslosung Hauptrundengruppen

Gruppe A
Olympiakos Piräus (GRE)
Szolnoki VSC (HUN)
Wasserfreunde Spandau 04 (GER)
Olympic Nizza Natation (FRA)
Sieger Qualifikationsrunde III D
Sieger Qualifikationsrunde III B

Gruppe B
Jug Dubrovnik (CRO)
Pro Recco (ITA)
CN Atletic-Barceloneta (ESP)
Partizan Belgrad (SRB)
Sieger Qualifikationsrunde III A
Sieger Qualifikationsrunde III C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.