Pokal-Aus im Halbfinale gegen die Wasserfreunde Spandau 04!
15. Mai 2016
Spandau wird Pokalsieger bei den Männern
16. Mai 2016
Alle anzeigen

Silbermedaille für Bayer Männer

Mit einer über weite Strecken des Spiels sehr couragierten Leistung konnte die Mannschaft von Trainer Kai Küpper dem großen Favoriten Spandau Berlin lange Zeit Paroli bieten, am Ende musste man sich aber mit 9:18 ( 3:3, 2:5, 1:6, 3:4 ) geschlagen geben.
Leider hatte das Uerdinger Team diesen etwas schwächeren 3. Abschnitt dabei, hier machte man zu viele leichte Fehler die es der Spandauer Mannschaft sehr einfach machte Ihre Tore zu erzielen.
Dies konnte die Freude am Waldsee über die soeben gewonnene Silbermedaille aber nicht trüben und so blickten Mannschaft und Trainer schon wieder positiv auf die noch bevorstehenden Aufgaben.
“ Meine Mannschaft hat wirklich alles versucht um hier positiv zu überraschen, leider haben wir im 3. Abschnitt zu viele leichte Fehler gemacht, das nutzt eine Mannschaft wie Spandau eiskalt aus. Jetzt werden wir uns auf das nächste Wochenende konzentrieren um dann das Halbfinale der DWL zu erreichen „, so Trainer Kai Küpper.
Spandau gewann in dem seit 1972 ausgespielten Wettbewerb zum 31. Mal, das “ kleine Finale “ gewann der ASC Duisburg mit 21:6 ( 4:3, 6:1, 5:0, 6:2 ) gegen den OSC Potsdam und sicherte sich damit die Bronzemedaille.
Wir gratulieren auf diesem Wege allen Mannschaften recht herzlich und wünschen eine gute Heimreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.