Vorbericht zum Lokalwochenende in der DWL für die SVK 72

Waspo 98 verlängt mit Radovic und Jokic
24. Februar 2016
SVV Plauen setzt hohe Erwartungen an das Heimspielwochenende
25. Februar 2016
Alle anzeigen

Vorbericht zum Lokalwochenende in der DWL für die SVK 72

Derbystimmung im Badezentrum Bockum

Am kommenden Wochenende geht es für die Herrenmannschaft der SV Krefeld 72 in zwei Partien gegen den ASC Duisburg und Bayer Uerdingen ins Wasser. Die lokalen Konkurrenten aus der A- Gruppe der Wasserball Bundesliga sind am Samstag bzw. Sonntag zum Heimspiel im Badezentrum Bockum geladen.
Um die Partie gegen Duisburg einzuordnen, muss vorweg erwähnt werden, dass es sich beim ASCD um eine Elitemannschaft der DWL handelt. Gemeinsam mit Waspo Hannover bilden die Duisburger das Verfolgerduo von Ligaprimus Spandau 04 Berlin.
Entsprechend sind die Erwartungen recht bescheiden. Der Krefelder Kapitän Yannik Zilken räumt sich und seiner Mannschaft für die Samstagspartie kaum Chancen ein. Zielvorgabe sei es, das Ergebnis möglichst knapp zu halten. Auch der Trainer der Mannschaft (Thomas Huber) konzentriert sich primär auf die Sonntagspartie gegen den unmittelbaren Nachbarn vom Uerdinger Waldsee:
„Gegen Bayer erwarte ich ein Spiel auf Augenhöhe, dass wie auch zuletzt sehr spannend wird“ , so Trainer Thomas Huber, der trotz verletzungsbedingter Ausfälle dreier Stammkräfte durchaus auf seine Mannschaft vertraut und an die Siegchancen glaubt. Zumal auch die letzte Begegnung eine knappe Angelegenheit war (9:8 für Uerdingen).
Für die SVK ist nach dem nun anstehenden Wochenende nur noch eine Partie zu absolvieren und entsprechend geht es schon jetzt um eine gute Ausgangslage für den angestrebten Klassenerhalt in der A- Gruppe.
Man kann also erwartungsfroh auf zwei intensive und hoffentlich spannende Spiele blicken, die jeweils um 18:00 Uhr im Badezentrum Bockum am Wochenende beginnen werden.
Darüber hinaus nutzt die SVK das Duell am Sonntag, zu dem knapp 500 Zuschauer erwartet werden auch in dieser Saison wieder für das mittlerweile fast traditionell gewordene Sponsoren-Event, zu dem alle wichtigen Partner und Vertreter aus der lokalen Wirtschaft und Politik geladen werden.
Hierzu Pressesprecher Luca Vulmahn: „Unser Sponsoren-Event führen wir nun schon zum 3. Mal in Folge durch. Es war bislang immer ein tolles Event, bei dem wir mit unseren starken Partnern aus der Region in den Austausch kommen und unsere spannende Sportart Wasserball ein Stück weit näher bringen können. Gerade das Lokalderby gegen Uerdingen bietet sich hier idealerweise an, um die Begeisterung für den Sport zu entfachen.“

Bericht von Christopher Rott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.