AllStar-Game für Wasserballteam Deutschland
10. November 2015
SCN verpasst Pokalrevanche knapp
11. November 2015
Alle anzeigen

Darmstadt wird Zweiter beim Müller-Cup

Die Jugendlichen des Wasserball-Vereines Darmstadt erreichten einen sensationellen zweiten Platz beim Heimturnier um den Müller-Cup für U13-Teams. In insgesamt sieben Teams aus sechs Vereinen kämpften rund 90 Kinder im Darmstädter Trainingsbad um den Müller-Cup. Von 10 bis 18 Uhr spritzte das Wasser und ließ die Herzen eines jeden Sportfreundes höher schlagen. Das zum zweiten Mal ausgetragene Turnier ist mittlerweile ein Höhepunkt im hessischen Wasserballkalender für Jugendmannschaften. Alle hessischen Teams traten an, darunter mit den Wasserfreunden Fulda der Dritte der Süddeutschen Meisterschaft. Dazu zwei sehr starke Mannschaften aus Rheinland-Pfalz, SC Neustadt und WSV Vorwärts Ludwigshafen.
Die Kids vom WVD zeigten sich am Sonntag in ausgezeichneter Form und mussten sich in einem hochklassigen Teilnehmerfeld nur den Wasserfreunden Fulda, immerhin Dritter der Süddeutschen Meisterschaft, geschlagen geben. In der Vorrunde besiegte Darmstadt I zunächst den Vorjahressieger WSV Ludwigshafen (4:2) und dann die beiden hessischen Nachbarn aus Frankfurt (18:2) und Offenbach (13:3). Als Tabellenerster der Gruppe A trat Darmstadt I dann im ersten Halbfinale gegen den SC Neustadt an, immerhin die stärkste Mannschaft aus Rheinland-Pfalz und Bundesligist bei den Herren. Dieses sehr ausgeglichene Spiel sorgte für berstende Spannung in der ganzen Halle. Neustadt ging in der ersten Halbzeit zweimal in Führung, zweimal glich der WVD aus. In der zweiten Halbzeit drehte sich das. Aber auch Neustadt glich die Führungen des WVD jeweils wieder aus, bis dann 22 Sekunden vor Schluss der Siegtreffer zum 5:4 für den WVD die Zuschauer von den Bänken riss. Das Finale ging zwar für den WVD mit (2:16) verloren, aber die Kinder hatten einen großen Kampf geliefert. Fulda hieß erwartungsgemäß der verdiente Sieger und nahm den Müller-Cup mit in die Domstadt. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der SC Neustadt in einem Rheinland-Pfalz-Derby gegen den WSV Ludwigshafen mit 6:2 durch.
Das zweite Team des WVD, besetzt mit Jüngeren und teilweise Anfängern, konnte sich nur phasenweise behaupten und landete auf dem letzten Platz. Dennoch zeigten die Kids auch bei großem Rückstand weiter Kampfgeist und hatten erkennbar Spaß am Spiel. Insgesamt spielten 27 Kinder für den WVD jeweils vier bzw. fünf Spiele.
Die Platzierungen insgesamt: 1. WF Fulda, 2. WV Darmstadt I, 3. SC Neustadt, 4. WSV Vorwärts Ludwigshafen, 5. Erster Offenbacher Schwimmclub, 6. Erster Frankfurter Schwimmclub, 7. WV Darmstadt II.
Die Torschützen für Darmstadt (über das ganze Turnier): Henning Spandick (12), Nikolas Diehl (9), Johan Schommartz (5), Per Wagener (3), Dennis Ntampakis (3), Kevin Boros (2), Daniel Schweinfurth (2), Tom Siegenbruk (2), Niklas Hölscher (2), Lasse Janssen (1).

Der WVD knüpft mit diesem eigenen Turnier an die alte Tradition des Jugendturnieres um den Müller-Cup an. Damals wie heute wird der Pokal von den Gebrüdern Müller gestiftet. Lutz und Hans Müller waren beide aktive Wasserballer beim WVD sowie in anderen Bundesligavereinen. Lutz Müller ist weiterhin als Trainer aktiv. Hans Müller betrieb bis vor einigen Jahren die Darmstädter Papierhandlung L.B. Müller in der Schulstraße.

Anbei das Bild der Mannschaft des WVD I mit Trainerin Isabel Andrae.

Es spielten für Darmstadt I von links hinten: Michael Volkow, Per Wagener, Dennis Ntampakis, Henning Spandick, Lasse Janssen, Nikolas Diehl und vorne: Johan Schommartz, Tom Siegenbruk, Daniel Schweinfurth, Keke Kappes, Clemens Scheufler und Kevin Boros.

4 Comments

  1. a confirmation blood test for hiv is called, viagra online Isns40r.

  2. cialis sagt:

    https://tadalafilrembo.com does cialis affect testosterone

  3. … [Trackback]

    […] Read More here to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/11/11/darmstadt-wird-zweiter-beim-mueller-cup/ […]

  4. … [Trackback]

    […] Read More Info here on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/11/11/darmstadt-wird-zweiter-beim-mueller-cup/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.