WUM gewinnt 1.Runde im DSV Pokal gegen München
6. Oktober 2015
Wiederbelebter DSV-Supercup: Spandau will den Titel Nr. 81
7. Oktober 2015
Alle anzeigen

Gruppenauslosung für Wasserball-Europameisterschaft

Italien, Rumänien und Georgien Gegner der deutschen Wasserballer-Nationalmannschaft

Kassel – Deutschlands Wasserball-Nationalmannschaft wurde bei der vom 10. bis zum 23. Januar 2016 in Belgrad (Serbien) stattfindenden Europameisterschaft zusammen mit Italien, Rumänien und Georgien in die Gruppe C gelost – eine machbare Aufgabe. Allerdings würden die Deutschen im Falle eines Weiterkommens auf die schweren Gegner aus Gruppe D treffen, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.

Nationaltrainer Patrick Weissingers (Esslingen) Einschätzung nach der Auslosung im Belgrader Rathaus fiel zwiespältig aus: „Es hätte besser, aber auch schlimmer kommen können. Unsere Gruppe ist gut, aber die fast wichtigere Überkreuzgruppe D ist mit Ungarn, Griechenland und Russland die schwierigste.“ Blickt man auf den Modus, wird die Aussage des Nationaltrainers verständlich: von den vier Gruppen sind die erstplatzierten Mannschaften jeweils direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Der Gruppenzweite der deutschen Gruppe trifft auf den Dritten der Gruppe D und umgekehrt. Die jeweiligen Sieger dieser Duelle ziehen ebenfalls ins Viertelfinale ein. Zu den Gruppengegnern äußerste sich Weissinger wie folgt: „ Georgien müssen wir schlagen, wir sind jedoch gewarnt, denn sie haben in der Qualifikation nur gute Ergebnisse erzielt und unter anderem gegen Niederlande unentschieden gespielt. Rumänien wird ein Schlüsselspiel werden, ist machbar, wird aber wie immer sehr schwer. Und gegen Italien haben wir immer mal wieder überrascht, insofern werden wir alles reinlegen und versuchen, sie zu ärgern.“

Ein Sprung unter die ersten Acht sollte anvisiert werden, zumal eine gute Platzierung notwendig ist, um einen Platz beim im März in Italien stattfindenden Qualifikationsturnier für die olympischen Spiele zu ergattern und sich für die kommenden Weltmeisterschaften zu qualifizieren.

Die Gruppen bei den Europameisterschaften in Belgrad vom 10. – 23. Januar 2016

Gruppe A: Montenegro, Spanien, Niederlande, Slowakei

Gruppe B: Serbien, Kroatien, Frankreich, Malta

Gruppe C: Italien, Rumänien, Deutschland, Georgien

Gruppe D: Ungarn, Griechenland, Russland, Türkei

4 Comments

  1. Jimuh sagt:

    dating for discreet seniors

    Are you familiar with the work of Claude Monet? Are you a library book? Hmm, I think your first message to me must have gotten lost in cyberspace

  2. Jimuh sagt:

    california black girls

    Find a local connection today! Browse Photos, Contact and chat with lesbian singles.

  3. … [Trackback]

    […] Read More to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/10/06/gruppenauslosung-fuer-wasserball-europameisterschaft/ […]

  4. tipuri sagt:

    … [Trackback]

    […] Here you will find 46538 more Info to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/10/06/gruppenauslosung-fuer-wasserball-europameisterschaft/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.