Spandau 04 schließt Personalplanung ab
27. Juli 2015
SSV E – Nachwuchs weiter auf Erfolgskurs
28. Juli 2015
Alle anzeigen

„Jacob-Squad“ holt 1. Beach Cup Weiden

Weidener Beachwasserball-Turnier und Wasserball-Nacht ein voller Erfolg

(prg) 13 kurzweilige, spannende und spektakuläre Partien konnten am vergangenen Samstag im Weiher des Schätzlerbads Weiden bestaunt werden. Beim erstmalig ausgetragenen Beach-Cup Weiden konnte sich am Ende das Team „Jacob-Squad“ durchsetzen und den Wanderpokal für ein Jahr sein Eigen nennen.

Bestes Wetter, hervorragend organisierte Rahmenbedingungen und viel Spaß machten aus dem ersten Beach-Cup in Weiden bereits ein Top-Event, welches in den kommenden Jahren zu einer festen Größe im Weidener Wasserball werden soll. Eine lockere Stimmung, gute Musik und reichlich Getränke sowie Gegrilltes rundeten das Turnier super ab, sodass auch die Anhänger auf der eigens aufgestellten Zuschauertribüne einen kurzweiligen Nachmittag erlebten. Für die Qualität und Ausgeglichenheit des Turniers spricht die bemerkenswerte Tatsache, dass nach Abschluss der beiden Hauptrunden mit jeweils drei Mannschaften alle (!) sechs Mannschaften einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto hatten und alle Platzierungen per Torverhältnis ermittelt werden mussten.
image
Während die Nürnberger Mannschaft des „Clubexpress“ sowie die „Jacon-Squad“ durch ihre ersten Plätze direkt für das Halbfinale gesetzt waren, konnten sich die Gruppenzweiten „Waterpolski“ sowie „Black Mamba“ erst über die Überkreuzspiele hierfür qualifizieren.
Auch in den Halbfinal- sowie Platzierungsspielen kam es zu überaus knappen und hart umkämpften Partien mit dem absoluten Höhepunkt im Finale: Dort stand es nach regulärer Spielzeit 5:5 zwischen den „Black Mambas“ und der „Jacob-Squad“, sodass auch dieses Spiel mit dem Golden Goal entschieden werden musste. Hier hatte dann die „Jacob-Squad“ um die Weidener DWL-Spieler Thomas und Stefan Kick, Stefan Schirdewahn und Philipp Kreiner sowie die Weidener Wasserballfreunde Ballou Ströll und Herbert Klein den längeren Atem und erzielten unter großem Jubel das entscheidende und goldene Tor.

Im Anschluss an das Turnier konnte ausgelassen und bis in die Morgenstunden bei der zweiten Weidener Wasserball-Nacht auf der Terasse der Schätzlerbad-Gastronomie gefeiert werden. Unter den Klängen von DJ Race entwickelte sich eine tolle Atmosphäre während viele aktuelle und ehemalige Weidener Wasserballer sowie viele Freunde und Anhänger des Weidener Wasserballs ein angenehmes Wiedersehen feierten.
„Ich freue mich sehr über das große positive Feedback der Veranstaltung. Es war sehr schön mit einer großen Wasserballgemeinde zu spielen und zu feiern!“ so der Organisator des Events, Irek Luczak. Dieser hatte sich unmittelbar nach dem Turnier unter großem Applaus dazu bereit erklärt auch nach seinem planmäßigen Abschied aus der Weidener Wasserball-Abteilung im kommenden Jahr, den Beach-Cup Weiden weiterhin jährlich zu organisieren. Für alle Beteiligten ein absoluter Grund zur Freude und zur Reservierung des jährlichen Termins im eigenen Kalender.

2 Comments

  1. 40 mg vidalista coupon

    blog topic

  2. teva aurogra 100mg

    WordPress › Fehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.