Esslinger Patrick Weissinger neuer Nationaltrainer
3. Juli 2015
Brandenburg will wieder erstklassig sein
3. Juli 2015
Alle anzeigen

U13/Hamburger Meister vor 3000 Gästen

Poseidons U13 gewinnt 15:0 gegen das Sportteam

Vor solch einer Kulisse spielt man in Deutschland wahrlich selten. Heute um 18 Uhr tummelten sich 3000 Badegäste im Kaifu-Freibad in Hamburg-Eimsbüttel. Mittendrin die Nachwuchswasserballer des SV Poseidon Hamburg und des Sportteams Hamburg. Kurz vorm Spiel berichtet SAT1 Regional live aus dem Freibad.

Pünktlich um 18 Uhr war das Wasser frei für die 24 Spieler. Unter den Augen zahlreicher anwesender Badegäste dominierte der SVP die Partie von Anbeginn und gewann mit 15:0 (5:0, 3:0, 3:0, 4:0) das Spiel und somit auch die Hamburger Meisterschaft der U13.

Am Wochenende warten auf das Team von Hennes Striebeck stärkere Teams. In Cuxhaven spielt Poseidon im Fünferfeld um die norddeutsche Meisterschaft.

Schade dass bei solch einem Wetter nun die Bäderland alle Bäderland-Bäder in Hamburg für den Wasserball die nächsten acht Wochen sperrt. Es wäre die ideale Zeit um Nachwuchs zu gewinnen. Zahlreiche Kinder verfolgten interessiert das Spiel der ältesten olympischen Mannschaftssportart. Sie saßen am Rand und ließen die Beine im kühlen Nass baumeln. Einige wollten am liebsten gleich mitspielen. Trainer Hennes Striebeck und die anwesenden Eltern der Poseidonen beantworteten geduldig die Fragen der jungen Badegäste.

Das Hamburger Meisterteam: Kaan Karakus (Torwart), Jannik Freitag, Mahdy Abboud, Konstantin Petukhov, Noah Behnke, Tore Witte, Selin Karakus, Timo Röller, Finn Bornmann, Yannis Hartmann und Tristan Harder.

2 Comments

  1. … [Trackback]

    […] Read More on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/07/03/u13hamburger-meister-vor-3000-gaesten/ […]

  2. Glo Carts sagt:

    … [Trackback]

    […] Information to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/07/03/u13hamburger-meister-vor-3000-gaesten/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.