„Jetzt geht das Turnier erst richtig los!“
17. Juni 2015
Stimmen aus Baku
17. Juni 2015
Alle anzeigen

Wasserball Damen aus Darmstadt behaupten Tabellenführung am Doppelspieltag

Darmstadt, 16. Juni 2015. Am Doppelspieltag der 2. Wasserballiga Süd des vergangenen Wochenendes mussten die Damen des WV Darmstadt zwar die erste Niederlage einstecken, behaupteten aber mit einem Sieg im zweiten Spiel die Tabellenführung. Beim Tabellenzweiten SSV Esslingen unterlagen die Darmstädterinnen am Samstag mit 7:11, konnten aber am Sonntag beim Tabellendritten Nikar Heidelberg II mit 8:6 obsiegen. Sie sind weiterhin Tabellenführer.
Gegen die Damen aus Schwaben war diesmal im Rückspiel kein Erfolg möglich. Zu sehr konnten sich die kampfstarken Esslingerinnen immer wieder durch hartes und treffsicheres Spiel durchsetzen. Verunsichert durch eine Reihe von Schiedsrichter-Entscheidungen konnten die Darmstädterinnen nicht ihr gewohnt gutes Konter und Centerspiel durchsetzen und auch nicht an die gute Abwehrarbeit der letzten Spiele anknüpfen. Bereits Ende des dritten Viertel war das Spiel beim Stand von 4:8 vorentschieden und endete mit 7:11.
image
Gab es im Auswärtsspiel in Esslingen noch einiges zu optimieren, war das Auftreten am Sonntag gegen eine stark besetzte Mannschaft von Nikar Heidelberg II deutlich verbessert und knüpfte an die guten Spiele der Hinrunde an. Sehr stark waren beide eingesetzten Torfrauen Irem Dere und Maren Laux bei den WVD-Damen, die mit sehenswerten Paraden viele Chancen der Heidelbergerinnen zunichtemachten und eine sehr gut aufgelegte Center Spielerin Maren Hinz die allein 6 der 8 Tore schoss. Der Schlüssel des Erfolgs war die geschlossene Teamleistung mit einer sehr starken Zonenabwehr. Immer wieder konnten Centeranspiele verhindert oder Torschüsse geblockt werden.
Stand es im ersten Viertel noch Unentschieden 1:1, so konnte der Vorsprung über 6:4 auf 8:4 bis zum Ende des dritten Viertels ausgebaut werden. Heidelberg konnte im letzten Viertel zwar noch auf 8:6 verkürzen, unterm Strich blieben aber vor tollem Publikum ein umjubelter Heimsieg und die weitere Führung in der Tabelle der Zweiten Wasserballliga Süd.
 
Es spielten im Tor: Irem Dere und Maren Laux; im Feld: Beo Roth (1), Nadine Andrae, Tamara Kracke, Fabienne Andrae (3), Maren Hinz (6), Lydia Sproß (2), Carola Rohrbach, Jasmin Andrae, Isabel Andrae (3), Ann-Katrin Schmidt, Ruth Wörtche

10 Comments

  1. cialis sagt:

    cialis commercial with bathtubEgtvfqse act39h cialis generic. why am i paying so much for health insurance health risks of viagra.

  2. Kudos. An abundance of forum posts. https://www.withoutbro.com/# viagra st john’s wort Unyenlk

  3. dumps sagt:

    … [Trackback]

    […] Read More on on that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/06/17/wasserball-damen-aus-darmstadt-behaupten-tabellenfuehrung-am-doppelspieltag/ […]

  4. … [Trackback]

    […] Find More to that Topic: wasserballecke.de/blog/2015/06/17/wasserball-damen-aus-darmstadt-behaupten-tabellenfuehrung-am-doppelspieltag/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.