Gegen Zwickau sind zwei Punkte Pflicht; letztes Heimspiel läutet Saisonabschluss ein

Team Deutschland verliert gegen Vize -Europameister
22. April 2015
SVV Plauen macht Aufstieg perfekt
23. April 2015
Alle anzeigen

Gegen Zwickau sind zwei Punkte Pflicht; letztes Heimspiel läutet Saisonabschluss ein

Am Samstag, 25.04.2015 empfangen die Magdeburger Wasserballer um 18.00 Uhr den Ligarivalen vom SV Zwickau 04 zum letzten Saisonheimspiel. „Das wird kein einfaches Spiel für uns,“ schätzt WUM Trainer Holger Dammbrück die Begegnung ein, „auch wenn Zwickau zum Saisonende immer stärker wird, wir wollen die zwei Punkte auf unserer Habenseite!“ Das man die Zwickauer nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, bekam die derzeit auf Tabellenplatz zwei stehende U19 Auswahl der Landesgruppe Ost zu spüren. Als klarer Favorit reisten sie am letzten Samstag zum Punktspiel nach Sachsen und gewannen dort nur knapp mit 12:11. Das sollte für die Magdeburger Warnung genug sein. Und das Team scheint zumindest im Training für die Aufgabe gut gerüstet. Die Spielzüge in den Trainingsspielen sahen von der Tribüne zumindest gut und erfolgreich aus. Auch personell scheint es der WUM etwas besser zu gehen. Selbst Center Ilia Butikashvili könnte am Samstag wieder ins Wasser steigen. Für alle Zuschauer, die sich das Spiel nicht entgehen lassen wollen: Die WUM senkt für Samstag den Eintrittspreis auf einheitlich 2 €(zwei) pro Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.