Letztes Hauptrundenspiel in der Therme – Spielbeginn schon um 16,00 Uhr
27. März 2015
SCN zum Hauptrundenabschluss in Krefeld
27. März 2015
Alle anzeigen

12. Roßmann-Cup

Sechs U13-Teams am Sonntag in der Thermenwelt

(prg) Es ist ein traditionsreiches Turnier der Wasserballer des SV Weiden: Seit 2003 trägt der Schwimmverein jährlich ein U13-Turnier aus, das neben dem Allianz-Vorsatz-Pokal, der im Sommer ausgetragen wird, in der Halle stattfindet.

Am kommenden Sonntag kommt es in der Weidener Thermenwelt zum bereits 12. Auflage, wobei die U13–Teams zum dritten Mal um den Roßmann-Cup kämpfen (früher Ross-Chemie-Cup). Helmut Roßmann senior, langjähriger Wasserballwart und frühere 1. Vorsitzender des Schwimmvereines Weiden ist der Namensgeber des Turniers. Sein Nachfolger Irek Luczak ernannte Roßmann, vor einigen Jahren Abteilungsintern zum ersten Ehrenwasserballer des Schwimmvereines Weiden und ersuchte um die Namensgebung: „Es soll ein Zeichen der Würdigung des Engagements Helmuts für den Weidener Wasserball sein, dass ist das wenigste, was wir ihm zurückgeben können.“ so die Begründung Luczaks zum neuen Turniernamen vor zwei Jahren.

Der Gastgeber SV Weiden steht seit letztem Jahr mit acht Turniersiegen auf der Spitze der „ewigen“ Turnierrangliste und möchte die Position weiter ausbauen. Die Oberpfälzer sind dabei als amtierender Bayerische Meister sicherlich nicht ganz ohne Chancen, die Konkurrenz aber ist diesmal sehr stark einzuschätzen. Die Mannschaft um den Trainer Alex Schäfer zeigte bis jetzt recht überzeugende Leistungen bei den bisherigen Spielen der Bayerischen Meisterschaften und freut sich jetzt auf das eigene Turnier mit interessanten und anspruchsvollen Gegnern. Die Weidener empfangen neben den Bayerischen Vertretern SV Würzburg 05 und 1.FCN Schwimmen, die Wasserfreunde Fulda und zwei Berliner Mannschaften in der Weidener Thermenwelt. Gespielt wird in zwei Gruppen und im weiteren Verlauf in einer Pokalrunde mit KO- und Platzierungsspielen. Insgesamt stehen 11 Spiele über den ganzen Sonntag verteilt auf dem Programm, was die gewünschte Spielpraxis der noch jungen Sportler gewährleisten soll. Als Favoriten werden die Mannschaften aus der Hauptstadt gehandelt. Es kann in der jungen Altersklasse jedoch immer Überraschungen geben, die Teilnehmer hoffen und freuen sich auf spannendes Erlebnis in der Weidener Thermenwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.