Weiden Jugend
4. Dezember 2014
OSC vs. SVK72
5. Dezember 2014
Alle anzeigen

Weiden vs. Mannheim

SV Weiden weiter in personeller Not

Wodarz´s Lazarett zum Aufsteiger
Die Liste der Ausfälle bzw. Verletzungen ist lang und die U17-Nachwuchskräfte im Norden der Republik im Einsatz, während die Bundesligamannschaft im Süden beim Aufsteiger SGW Leimen/Mannheim antreten muss. Sean Ryder ist gesperrt, Andreas Jahn fällt bis Ende des Jahres wegen Nasenbeinbruch aus, Michael Trottmann mit Kieferhöhlenbruch angeschlagen, Thomas Aigner mit massiven Schulterproblemen wahrscheinlich nicht einsatzfähig – damit sind gleich vier Stammspieler des dünnen Weidener Kaders entweder ausgefallen oder nicht in Vollbesitz ihrer Kräfte. Diesen Zustand zu kompensieren ist gar nicht möglich, aber auch mit jüngeren ergänzen kann Trainer Wodarz nicht, denn die U17-Mannschaft ist in Hamburg und Berlin in Einsatz. Routinier Alex Schäfer kann diesmal aus privaten Gründen auch nicht aushelfen. Das vierte Rundenspiel der Weidener in der neuen DWL-Saison steht unter keinem guten Stern, auch wenn es am Samstag gegen den vermeintlich schwächsten Gegner der Gruppe geht.

Das Spiel findet spät am Abend (20,00 Uhr) in weit entfernter Neustadt an der Weinstraße statt. Die Spielgemeinschaft Leimen/Mannheim verfügt über kein Spielfeld, das die Minimalmaße der Bundesligaregeln hat und muss während der Saison auf andere Bäder ausweichen. Die Leimen/Mannheimer trainieren im Vereinstraining im kleineren Becken und würden damit keine großen Vorteile gegenüber den Oberpfälzern mitbringen können, auch die Umgebung in Neustadt ist ihnen zwar nicht fremd, aber sicherlich nicht gänzlich heimlich, damit müsste sich der Heimvorteil der Badener im Rahmen halten. Die immer noch punktlosen Oberpfälzer, die im Moment noch auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen, wollen endlich punkten, um sich gegen den Tabellenkeller zu sichern. Dies könnte sogar funktionieren, denn in den letzten zwei Spielen des Jahres bekommen sie mit den beiden Aufsteigern zu tun. Dies scheint jedoch in der aktuellen Personallage alles andere als selbstverständlich.

Das nächste Spiel der Max-Reger-Städter und zugleich das letzte in diesem Jahr findet am 13. Dezember um 18,00 Uhr gegen die SpVg Laatzen in Weiden statt.

Die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung für Samstag:

Vladimir Srajer im Tor, Thomas Aigner (?), Stefan Kick, Michael Trottmann (?), Thomas Kick, Andras Langmar, Nikolaj Neumann, Stephan Schirdewahn, Kirill Olkhovsky, Serkan Dogdu und Jakob Ströll

4 Comments

  1. hydra sagt:

    Как говорилось, для выполнения работ с Гидрой необходимо применять интернет-браузер Тор. Но помимо этого, надо зайти на правильный вебсайт, не угодив к мошенникам, каковых много. Потому, призом от нас, у вас окажется гидра.

  2. Prednisone sagt:

    Viagra Farmacia Italiana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.