3. Beach Cup Weiden im Schätzlerbadweiher Saisonabschluss mit Spaß am Wasserball

Weidens Wasserballnachwuchs erfolgreich Weißrussische Gäste im Finale geschlagen
17. Juli 2017
Erste Verhandlungen erfolgreich
21. Juli 2017
Alle anzeigen

3. Beach Cup Weiden im Schätzlerbadweiher Saisonabschluss mit Spaß am Wasserball

Die Saison war erfolgreich aber intensiv und lang, jetzt soll sie in lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß am Wasserballsport abgeschlossen werden. Die Weidener Wasserballer halten am kommenden Samstag die bereits dritte Auflage des Beach Cup Weiden im Badeweiher der Freizeitanlage „Schätzlerbad“ ab. Turnierbeginn ist um 13,30 Uhr, anschließend findet auf der Seeterrasse der Gaststätte „Schätzlerbad“ die 4. Wasserball-Nacht statt.
Der Beach-Wasserball, eine schnelle und spaßige Form des Wasserballspiels stammt aus Australien und wird seit einigen Jahren sehr häufig in den Südeuropäischen Ländern gespielt und immer häufiger auch in Deutschland. In der Bundesrepublik ist der SV Bayer Uerdingen in diesem Bereich Vorreiter, der schon acht Jahre in Folge ein Beach-Turnier erfolgreich ausgetragen hat. Auch die Oberpfälzer holten sich vor drei Jahren die Erfahrungen und Tipps aus Krefeld, um die Idee, den Wasserballsport auch in Weiden mit Spaß zu erfüllen, umzusetzen. „Wenn es im Waldsee in Krefeld und im Bodensee funktioniert, soll es auch im Schätzlerbad gehen und es geht wirklich. Schon zum dritten Mal, nach einer kleinen Ausschreibung bekamen wir auch heuer prompt das Teilnehmerfeld voll. Die Aktiven haben sich schließlich nach der strapaziösen Saison Spaß und Freude verdient. Wir hoffen, dass uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht“ äußert sich Initiator Irek Luczak zum Event am Samstag. „Ich freue mich besonders auf die zahlreichen Jungs, die Ex-Weidener, die mich so lange hier begleitet haben und sich jetzt für dieses Turnier gemeldet haben“ fügte der Abteilungsleiter hinzu.
Das Turnier wird auf einem verkleinerten Spielfeld (15/10 Meter) mit kleineren Teams (4 im Wasser + 2 Auswechselspieler), sehr kurzen Spielzeiten (Spieldauer 5 Minuten) und mit leicht veränderten, Spaß betonten Regeln gespielt. Jede Mannschaft muss mit mindestens einer Frau spielen. In Weiden werden sechs Teams starten mit Spielern, die sich mehr oder weniger in sportlicher Form befinden und zwischen 18 und 55 (!) Jahre alt sind. Die Spiele sollen durch Musik, Getränkeausschank und Grillstand begleitet werden, ehe ab 19,00 Uhr die 4. Weidener Wasserball Nacht auf der Terrasse der Schätzlerbad-Gaststätte beginnt.
Teilnehmende Mannschaften:
„Waterpolski“: Louis Brunner, David Brunner, Gerhard Wodarz, Dominik Fries, Bartek Luczak, Irek Luczak, Kerstin Luczak
„Wasserschweine“: Sean Ryder, Andras Langmar, Michael Trottmann, Philipp Sertl, Jakob Ströll, Ilona Rat-Lux
„Waterpolo Sumos“: Holger Winter, Niko Nemann, Marc Steinberger, Alex Schäfer, Florian Modl, Konstantin Leichter, Alexander ErhardtStephanie Zillmann
„Der Club“: Sören Drochner, Torsten Laage, Daniel Delonga, Stephan Pache, Jens Tiede
„Jacob-Squad“: Thomas Kick, Stefan Kick, Stephan Schirdewahn, Andreas Jahn, Matthias Kreiner. Sandar Danzl
„Schätzler BrauerRangers“: Tobias Stich, Philipp Wolf, Sandro Weiß, Paul Kosiba, Daniel Werner, Christoph Schirdewahn, Ele Roith
Die Spiele beginnen um 13,30 Uhr, zuerst in zwei Gruppe, dann in Pokalmodus.
Das Finale ist für 17,30 Uhr geplant.

12 Comments

  1. FgvdCesty sagt:

    discount pharmacy canadian mail order pharmacy drugs from canada

  2. AhkdEvini sagt:

    tadalafil prescription drug canada pharmacies/account

  3. JbbvEvini sagt:

    canadian pharmacy certified canada pharmacy online prescription drugs from canada online canadian meds

  4. FqbbEvini sagt:

    can a person go to jail for payday loans free cash flow loan repayment colorado springs cash advance loans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.