DSC-Wasserballer starten mit Auswärtssieg ins neue Jahr

BUNDESLIGA MÄNNER, BUNDESLIGA FRAUEN, DSV-POKAL, U18-BUNDESLIGA …
13. Januar 2023
Der Druck steigt
14. Januar 2023
Alle anzeigen

DSC-Wasserballer starten mit Auswärtssieg ins neue Jahr

Im ersten Spiel des Jahres 2023 reisten die Düsseldorfer Bundesliga-Wasserballer zum Rheinderby ins benachbarte Köln. Wie schon im letzten Spiel in Weiden wollten die Düsseldorfer direkt zu Beginn ihr Können unter Beweis stellen. Dies gelang auch. Bereits nach wenigen Minuten führten die Düsseldorfer Gäste mit 0:4. Diese Führung konnte im dritten Viertel sogar auf 1:7 ausgebaut werden. Es folgte eine schwache Phase der Düsseldorfer, in der die Hausherren auf ein 5:7 herankommen konnten. Nach einer deutlichen Ansprache von Trainer Gabor Bujka bekamen die DSC-Spieler diese schwache Defensivphase wieder in den Griff. Letztlich konnte man sich verdient mit 6:10 durchsetzen und zwei wichtige Punkte in die Landeshauptstadt entführen.
„Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, weil wir von Anfang an einhundert Prozent gegeben haben. Im Laufe des Spiels lassen die Kräfte dann nach, aber die Phase, in der wir den Sieg beinahe aus der Hand geben, darf uns trotzdem nicht passieren. Letztlich konnten wir dann doch klar gewinnen und somit allen Spielern genügend Einsatzzeit ermöglichen“, sagte Coach Gabor Bujka nach Abpfiff. Für die DSC-Wasserballer geht es erst in zwei Wochen in der Bundesliga weiter. Am 28. Januar gastieren die Düsseldorfer beim SV Krefeld, bevor sie einen Tag später im heimischen Rheinbad den SVV Plauen empfangen.

SGW Köln – Düsseldorfer SC 6:10

Tor: Nikitas Paraskevopoulos
Feld: Jonas Lindner, Yonatan Rudnik, Michael Knelangen, Maximilian Schleicher, Carlo Pavljak, Joost van Kaathoven, Arthur Kirschner, Lennart Daniels, Robert Turovskyy, Alexander Scholz, Michael Petrov, Edward Burgardt

Foto: Mannschaftskapitän Maximilian Schleicher wurde zum Spieler des Tages gekürt

Comments are closed.