SO GEHT ES IM NEUEN JAHR WEITER …
4. Januar 2023
SSVE empfängt zum Jahresauftakt zweitplatzierte Duisburger
5. Januar 2023
Alle anzeigen

Neujahrsturnier: U15-JUNIORINNEN ÜBERRASCHEN GEGEN OLYMPIAKOS

Deutschlands U15-Wasserballerinnen haben auf dem Neujahresturnier in Becej (Serbien) den ersten Sieg errungen: Einen Tag nach der 7:10-Auftaktniederlage gegen CN Atletic Barceloneta (Spanien) folgte beim Cika-Pista-Mesaros-Gedächtnisturnier am Dienstagvormitta ein 11:10 (4:5, 4:2, 2:1, 1:3)-Erfolg gegen den Nachwuchs des amtierenden Europapokalsiegers Olympiakos Piräus (Griechenland). Im zweiten Spiel des Tages unterlag die deutsche Mannschaft dann allerdings deutlich mit 4:10 gegen den zweiten spanischen Vertreter CN Sant Andreu und verpasste damit das Halbfinale.

Hatte die DSV-Auswahl tags zuvor gegen Barceloneta das Nachsehen gehabt, gab es heute gegen Olympiakos nicht nur erste Punkte, sondern auch einen internationalen Achtungserfolg. Der deutsche Nachwuchs zeigte sich dabei auch kampstark: So hatte die DSV-Auswahl im Auftaktviertel bereits mit 2:5 im Rückstand gelegen, ließ im weiteren Spielverlauf aber lediglich fünf weitere Gegentreffer zu und ging bereits beim Stand von 6:5 (11.) erstmals in Führung. Die Tore teilten sich Lucy Schüßler (5), Mara Dzaja (3), Merle Staffe (2) und Viktoria Tomica.

Nichts zu holen gab es dann allerdings in der letzten Vorrundenpartie gegen den Nachwuchs von CN Sant Andreu, dessen Frauenteam ebenfalls mehrmaliger Europapokalteilnehmer ist. „Wir haben viel getestet“, sagte Trainer Sven Schulz, der allerdings eingestehen musste, dass das Team zwei Spiele auf dem Niveau an einem Tag derzeit noch nicht schafft. In den heutigen Spielen um die Plätze fünf bis acht trifft die DSV-Auswahl am Vormittag zunächst von 10 Uhr an auf die Vertretung des ungarischen Traditionsklubs Dunauvarosi FVE.

Comments are closed.