SSVE-Frauen – Deutsche Pokalmeisterschaft U20 und Bundesligastart

Tordifferenz entscheidet
12. Oktober 2022
Petar Porobić zieht sich vom Amt des Wasserball-Bundestrainers zurück
12. Oktober 2022
Alle anzeigen

SSVE-Frauen – Deutsche Pokalmeisterschaft U20 und Bundesligastart

Am kommenden Wochenende (15.-16.10.2022) starten die SSVE-Frauen mit dem Turnier zur Deutschen Pokalmeisterschaft der U20 in Uerdingen in die neue Saison. Der Titel wird unter den vier U20-Teams der Bundesliga- Vereine aus Heidelberg, Bochum, Uerdingen und Esslingen ausgespielt. Für die Spielerinnen und das Trainerteam wird das Wochenende ein erster Test im Hinblick auf die kommende Bundesliga-Saison. Die Erkenntnisse geben wichtige Impulse für die weitere Vorbereitung zum Bundesliga-Auftakt Mitte November.
Zum Start in die neue Saison hat sich in den weiblichen Nachwuchsteams und im Bundesliga-Team des SSV Esslingen einiges getan. Die Bundesligatrainerin Iris Schneider bekommt Verstärkung durch den bisherigen U12-Trainer Marius Schmitt. Beide bilden nun zusammen das gleichberechtige Trainerteam für die weibliche Jugend ab Jg. 2008 und die Bundesliga. Am letzten Wochenende in den Sommerferien stellten sie beim Saisonauftakttreffen den Spielerinnen ihr Konzept vor, wie sie langfristig das Frauenteam unter die besten Teams Deutschlands bringen möchten. Auf die Spielerinnen kommt einiges zu: Leistungstests zur Bestimmung des Trainingsstands, Einteilung in Leistungsgruppen, fünf Trainingseinheiten in der Woche und ein „gesunder Konkurrenzkampf“ um die Stammplätze in den Teams.
Das bewährte Team der letztjährigen Saison mit den Esslinger A-Nationalspielerinnen Ioanna Petiki und Elena Ludwig und der Jugendnationalspielerin und Centerverteidigerin Georgia Sopiadou bekommt Verstärkung vom SC Chemnitz, der in diesem Jahr kein Bundesligateam gemeldet hat. Mit Jamie-Julique Haas und Nele Neubert kommen zwei weitere Nachwuchstalente und U20-Spielerinnen ins Esslinger Team. Und mit dem Nachrücken der Deutschen Meisterinnen aus der letztjährigen U14 des SSVE wird es im Laufe der Saison zur ständigen Weiterentwicklung des Kaders kommen. Mit Mara Dzaja, Mia Reutter und Viki Tomica stehen gleich drei Esslinger Nachwuchstalente in den Startlöchern zu ihrem ersten Bundesligaeinsatz.
Für das Turnierwochenende in Uerdingen muss das Trainerteam auf die jungen Nachwuchsspielerinnen leider verzichten, da zeitgleich ein Nationalkader-Lehrgang mit dem Bundestrainer Sven Schulz stattfindet. Wir wünschen unserem U20-Team viel Erfolg beim Turnier.
Und damit Sie auch wissen, wie es im November weitergeht, hier die vorläufigen Spieltermine in der Frauenbundesliga. Bitte beachten Sie, dass es, insbesondere bei den Heimspielen des SSV Esslingen, zu Terminverschiebungen kommen kann, da sowohl das Esslinger Merkelbad als auch das Sportbad Stuttgart als mögliche Spielstätten dem SSV Esslingen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.
12.11.2022 13.11.2022 10.12.2022 11.12.2022 14.01.2023 28.01.2023
SSV Esslingen – SV Bayer Uerdingen SSV Esslingen – SV BW Bochum Waspo 98 Hannover – SSV Esslingen ETV Hamburg – SSV Esslingen
SV Nikar Heidelberg – SSV Esslingen SSV Esslingen – Wfr. Spandau 04

25.02.2023 11.03.2023 12.03.2023 19.03.2023 22.04.2023 23.04.2023
SSV Esslingen – SV Nikar Heidelberg SV Bayer Uerdingen – SSV Esslingen SV BW Bochum – SSV Esslingen Wfr. Spandau 04 – SSV Esslingen SSV Esslingen – Waspo 98 Hannover SSV Esslingen – ETV Hamburg

Comments are closed.