Laatzen bittet zum Nordpokal
3. September 2022
Deutschland fordert Weltmeister Kroatien im Finale der European Masters
3. September 2022
Alle anzeigen

WEITER KEINE MÄNNER-PUNKTE IN SPLIT

35th LEN European Water Polo Championship - Split 2022 - THU 02 SEP 2022 - Germany vs Spain -

Deutschlands Wasserballer sind bei der Europameisterschaft in Split in der Gruppenphase punktlos geblieben: Zwei Tage nach dem enttäuschenden Vorrunden-K.o. besiegelte nun eine 6:17 (1:5, 1:7, 4:3, 0:2)-Niederlage gegen Weltmeister Spanien das in der EM-Historie des Verbandes beispiellose Vorrundendebakel.

Der nach der verpassten Olympiaqualifikation neuformierten Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) drohte mit einem Zehn-Tore-Rückstand beim Seitenwechsel (2:12) zwischenzeitlich sogar eine Rekordniederlage, ehe der dritte Abschnitt dann mit 4:3 an die DSV-Auswahl ging.

„In der zweiten Halbzeit haben wir etwas besser gespielt und auch mit etwas mehr Selbstvertrauen“, sagte der neue Bundestrainer Petar Porobic, der 2008 mit seinem Heimatland Montenegro Europameister geworden war. Beim dritten Auftritt in der Spaladium Arena teilten sich Marko Stamm (2), Mateo Cuk, Denis Strelezkij, Zoran Bozic und Mark Gansen die deutschen Tore.

DSV-AUSWAHL JETZT UM PLATZ 13

Den Vorrunden-K.o. und damit das schlechteste deutsche EM-Resultat seit der Premiere der Titelkämpfe im Jahre 1926 hatten zuvor bereits zwei klare Niederlagen gegen die Niederlande (6:13) und Rumänien (4:11) besiegelt. Im ersten von zwei Platzierungsduellen um die Ränge 13 bis 16 trifft die DSV-Auswahl am Sonntag auf die Slowakei (10 Uhr).

Deutschlands Frauen treffen am Sonnabend an gleicher Stelle in ihrem letzten Vorrundenspiel auf den verlustpunktfreien WM-Dritten Niederlande (20:30 Uhr). Die Mannschaft von Trainer Sven Schulz hatte aber ebenfalls die K.o.-Phase vorzeitig verpasst und wird im weiteren Turnierverlauf um Rang neun spielen.

Wasserball-Europameisterschaften 2022 in Split (Kroatien)

Männer, Gruppe C, 3. Spieltag

Deutschland – Spanien 6:17 (1:5, 1:7, 4:3, 0:2)

Deutschland: Moritz Schenkel (1. – 16.) und Kevin (17. – 24.) – Zoran Bozic 1, Ferdinand Korbel, Mateo Cuk 1, Fynn Schütze, Maurice Jüngling, Denis Strelezkij 1, Lukas Küppers, Marko Stamm 2, Philipp Dolff, Jan Rotermund und Mark Gansen 1. Trainer: Petar Porobic

Persönliche Fehler: 7/4

Resultate Tag 7

Freitag, den 2. September 2022 (Vorrunde Männer, 3. Spieltag)
09:00 Ungarn – Israel 23:4 (4:0, 7:2, 6:1, 6:1) – Gruppe D
10:30 Georgien – Slowakei 16:11 (5:1, 4:3, 4:3, 3:4) – Gruppe A
12:00 Serbien – Slowenien 17:6 (5:2, 2:3, 6:1, 4:0) – Gruppe D
14:00 Deutschland – Spanien 6:17 (1:5, 1:7, 4:3, 0:2) – Gruppe C
15:30 Malta – Frankreich 8:15 (1:1, 2:4, 4:3, 1:7) – Gruppe B
17:00 Rumänien – Niederlande 12:12 (3:3, 2:3, 3:4, 4:2) – Gruppe C
19:00 Italien – Montenegro 13:8 (1:0, 3:3, 6:2, 3:3) – Gruppe A
20:30 Griechenland – Kroatien 5:5 (2:0, 0:0, 1:3, 2:2) – Gruppe B

Gruppe A: Italien 9, Montenegro 6, Georgien 3, Slowakei 0
Gruppe B: Kroatien 7, Griechenland 5, Frankreich 4, Malta 0
Gruppe C: Spanien 9, Niederlande 4, Rumänien 4, Deutschland 0
Gruppe D: Ungarn 9, Serbien 6, Israel 3, Slowenien 0

Kommende Spiele

Sonnabend, den 3. September 2022 (Vorrunde Frauen, 5. Spieltag)
10:00 Ungarn – Rumänien – Gruppe A
11:30 Slowakei – Spanien – Gruppe B
13:00 Serbien – Israel – Gruppe B
17:30 Griechenland – Kroatien – Gruppe A
19:00 Italien – Frankreich – Gruppe B
20:30 Deutschland – Niederlande – Gruppe A

Montag, den 4. September 2022 (Überkreuz- und Platzierungsspiele Männer)
10:00 Slowakei – Deutschland – Platz 13 bis 16
11:30 Malta – Slowenien – Platz 13 bis 16
15:00 Montenegro – Rumänien – Überkreuzduelle
16:30 Georgien – Niederlande – Überkreuzduelle
19:00 Griechenland – Israel – Überkreuzduelle
20:30 Frankreich – Serbien – Überkreuzduelle

Spielstätte: Spaladium Arena, Ul. Zrinsko Frankopanska 211, 21000, Split, Kroatien

Livestream aller Spiele: https://tv.len.eu/main

Foto:
Philipp Dolff ist eines der neuen Gesichter im deutschen Team. Foto: LEN

Comments are closed.