Laatzen macht es Uerdingen nicht leicht
11. Dezember 2021
Spandau 04 mit souveränem Favoritensieg in Esslingen
11. Dezember 2021
Alle anzeigen

Erfolgreicher Jahresabschluss im Nordderby

Im letzten Spiel des Jahres 2021 traten die Wasserballerinnen des ETV Hamburg gegen das Team von Waspo 98 Hannover in der heimischen Inselparkhalle an.

Nachdem die Hamburgerinnen im kleinen Finale des Deutschen Pokal schmerzlich eine Niederlage gegen die Hannoveranerinnen hinnehmen mussten, sollten nun die nächsten zwei Punkte gesichert und das Jahr mit einem Zwischenstand von 8:2 Punkten beendet werden.

Das Team um Kapitänin Maren Hinz kam gut ins Spiel und konnte durch drei frühe Treffer von Pauline Pannasch (2) und Maren Hinz ein schnelles Spiel präsentieren.

Auf ein starkes erstes Viertel folgten zwei einfallslose Viertel, in denen Waspo 98 Hannover zum 6:6 ausgleichen und sogar mit 6:7 in Führung gehen konnte.

Trotz aus der Hand gegebener Führung, ließ sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und bewies mit einem Viertelergebnis von 7:1 einen kühlen Kopf.

Die Hamburgerinnen konnten sich nach einem spannenden Spiel mit einem 15:8-Sieg belohnen und verabschieden sich auf Platz Eins der Tabelle in die Feiertage, bevor im neuen Jahr etliche Auswärtsspiele anstehen.

Comments are closed.