Zweites deutsches Gold an Orcas innerhalb einer Woche
9. November 2021
White Sharks U16 sind Vizemeister
9. November 2021
Alle anzeigen

Waspo 98 zum deutschen Duell in Berlin

Am zweiten Spieltag der Hauptrunde der Wasserball-Champions-League treffen die beiden deutschen Mannschaften im Konzert der Großen im direkten Duell aufeinander. Am Mittwoch um 19 Uhr wird der Anpfiff in Berlin-Schöneberg erfolgen. Bereits zum dritten Mal binnen weniger Wochen kommt es damit zum Duell der Erzrivalen. Die bisherigen beiden Partien in DSV-Pokal (Gewinner Hannover) und Supercup (Gewinner Spandau) verliefen intensiv und spannend, so dass auch diesmal wieder ein knapper Spielverlauf zu erwarten ist.

Beide Teams starteten mit einer Niederlage in den internationalen Wettbewerb. Während Waspo 98 zum Auftakt bei Jug Dubrovnik verlor, erwischte es die Spandauer bei Roter Stern Belgrad. Noch einmal müssen die Hannoveraner wegen einer Sperre aus der vergangenen Spielzeit auf den Olympiasieger des Jahres 2012, Petar Muslim, verzichten, der aufgrund der Regularien nicht ersetzt werden darf. So muss sich Waspo 98 in Berlin mit dem Einsatz von elf Feldspielern begnügen.

In diesem für dieses Jahr letzten Duell der beiden deutschen Titelträger steht einiges auf dem Spiel, denn der Kampf um den vierten Tabellenplatz verzeiht kaum Niederlagen gegen die direkten Konkurrenten um das Erreichen der Endrunde. Somit dürfen sich die Fans in Berlin-Schöneberg und am kostenlosen Livestream auf www.len.eu auf eine neuerliche packende Auseinandersetzung freuen. FG

Comments are closed.