SSVE-Frauen starten in ihre erste Bundesliga-Saison

Die Wasserfreunde Spandau nehmen Kurs auf Meistertitel 38
5. November 2021
Waspo-Frauen steigen ein
5. November 2021
Alle anzeigen

SSVE-Frauen starten in ihre erste Bundesliga-Saison

Die gute Nachwuchsarbeit des SSV Esslingen in der weiblichen Jugend hat sich bezahlt gemacht. In der Saison 2021/22 meldet der Verein erstmals seit 20 Jahren wieder ein Frauen-Bundesligateam. Der Kader besteht ausschließlich aus jungen Spielerinnen, von denen die meisten im SSVE ausgebildet wurden. Die Trainerin Iris Schneider hat diese Jugendarbeit erfolgreich fortgeführt und aus den Spielerinnen ein hochmotiviertes und erfolgshungriges Team gebildet. Das haben sie schon bei der DSV Pokal-Endrunde Ende Oktober in Chemnitz mit der Erreichung des 2. Platzes eindrucksvoll demonstriert. Mit viel Rückenwind startet das junge Team, darunter 9 Nominierte für den Bundeskader, in das Abenteuer Bundesliga.
Für den SSV Esslingen spielen:
Maria Eleni Kotroni (TW), Mia Boscolo, Lina Roth, Anna Maxima Kleisch, Elena Ludwig, Ioanna Petiki, Georgia Sopiadou, Zoe Reutter, Julia Freter, Leonie Schneider, Ida Wellensiek, Sophie Erdmann, Katharina Moormann, Ilektra Kechlibari, Lilli Madita Groß, Karla Spurk, Lara Tick, Mira Tzenov, Karla Vega Ponce, Denia Steil, Pia Bodenmüller, Maria Patsiavouridou, Lara Schneider, Viktoria Tomica und Mara Dzaja

Comments are closed.