U17 GEGEN WEISSRUSSLAND UNTER DRUCK
12. September 2021
DOMINANTER START FÜR DEUTSCHE U17
12. September 2021
Alle anzeigen

U17-Junioren zur EM auf Malta

Die deutschen Wasserballjunioren treten mit gleich fünf Spielern der White Sharks Hannover bei den Europameisterschaften der Altersklasse U17 auf Malta an. Bestandteil des Aufgebots sind mit Vuk Vuksanovic und Leonie Buchmann noch ein Trainer und eine Physiotherapeutin aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Zum Haie-Quintett, das für Deutschland auf der Mittelmeerinsel ins Wasser springt, gehören die Spieler Max Spittank, Jasper Wiegmann, Finn Grosse, Luk Jäschke und Lajos Lautenbach.

Zum Auftakt konnte sich die deutsche Mannschaft dabei gegen Weißrussland mit 18:9 sicher durchsetzen. Damit gewann die DSV-Auswahl bereits ihr Schlüsselspiel zum Weiterkommen, denn aus dem Feld der sechzehn Mannschaften qualifizieren sich die jeweils besten drei der vier Vierergruppen für die KO-Runde. Deutschland trifft in der Vorrundengruppe C noch auf Russland und Ungarn. Gegen beide international renommierte Mannschaften werden die Trauben noch deutlich höher hängen als gegen Weißrussland, das aber keineswegs schwach auftrat. Dennoch geriet der Sieg der deutschen Mannschaft nicht ernstlich in Gefahr. Bester Torschütze war Till Hofmann vom OSC Potsdam mit gleich sechs Toren. Mit Luk Jäschke konnte sich auch ein Hannoveraner einmal in die Torschützenliste eintragen. Sein Vereinskamerad Max Spittank zeigte im Tor eine gute Leistung.

Nächster Gegner am Montag um 15 Uhr ist Russland. Alle Spiele des Turniers können auf der Seite des europäischen Schwimmverbandes www.len.eu/?p=18278 kostenlos und sicher live und im Nachgang angesehen werden. FG

Comments are closed.