DUISBURG NACH UTRECHT, LUDWIGSBURG NACH SYRAKUS

U17-JUNIOREN TESTEN IN UNGARN – NEUE HALLE IN SZEGED
27. August 2021
ANSETZUNGEN UND RESULTATE U20-WM IN PRAG
28. August 2021
Alle anzeigen

DUISBURG NACH UTRECHT, LUDWIGSBURG NACH SYRAKUS

Die Auslosung der ersten Runde des Euro Cups bescherte den beiden deutschen Vertretern recht unterschiedliche Reiseziele: Der Bundesliga-Vierte ASC Duisburg kann im niederländischen Utrecht bei den Duellen der Gruppe C beinahe in der „Nachbarschaft“ antreten. Für den national fünfplatzierten SV Ludwigsburg geht es auf die italienische Mittelmeerinsel Sizilien, wo einmal mehr der letztjährige Cbampions League-Teilnehmer CC Ortigia im heimischen Syrakus Ausrichter einer internationalen Veranstaltung sein wird. Gespielt wird vom 30. September bzw. 1. Oktober bis 3. Oktober.

Der ASC Duisburg muss in Utrecht gleich viermal ran und trifft dort neben dem Gastgeber Utrechtse ZSC, viermaliger nationaler Meister der Jahres 2015 bis 2019, auf VK Sabac (Serbien), Vasas Budapest (Ungarn) und EN Tourcoing (Frankreich). Als namhaftester Kontrahent verzeichnet Vasas gleich fünf Europapokalsiege (zuletzt 2002 im damaligen Pokalsiegerwettbewerb), stand national zuletzt allerdings im Schatten der derzeitigen Spitzenklubs. EN Tourcoing ist mit 46 Titeln zwischen 1909 und 1964 immer noch französischer Rekordmeister.

Auf den SV Ludwigsburg wartet bei der Freiwasserveranstaltung in Syrakus dagegen ein Viererfeld, wobei die Barockstädter neben Ausrichter CC Ortigia auf den griechischen Europapokalneuling GS Peristeriou, ein Klub aus dem Stadtteil Peristeri, und Frankreichs Ex-Meister Team Strasbourg treffen. Bei Strasbourg handelt es sich um eine Kombination mehrerer Klubs, darunter SN Strasbourg. Diese konnte in Frankreich die beiden letzten Meisterschaften vor der Corona-Welle zu ihrer Gunsten entscheiden. Jeweils zwei Teams pro Turnier erreichen die ebenfalls in Turnierform ausgespielte zweite Runde.

Der Bundesliga-Dritte OSC Potsdam hat dagegen bei der ebenfalls in Sibenik ausgelosten erste Runde der Champions League einmal mehr spielfrei. Dieses Privileg fällt Vereinen aus den Verbänden zu, deren beste Teams für die Hauptrunde der Champions League direkt qualifiziert sind. Dieses trifft auch für den DSV zu, da die Wasserfreunde Spandau 04 und Waspo 98 Hannover zu den zwölf „Wild Card“-Teams des Topwettbewerbs im europäischen Vereinswasserball zählen. Die beiden diesjährigen Erstrundenturniere kommen vom 22. bis 26. September in Savona (Italien) und Podgorica (Montenegro) zur Austragung.

Euro Cup 2021/2022

Auslosung 1. Runde

Gruppe A in Sibenik (Kroatien)
Shturm Rusa (RUS)
VK Sibenik (CRO),
Carouge Natation (SUI)
CN Sant Andreu (ESP)
Telimar Palermo (ITA)

Gruppe B in Syrakus (Italien)
GS Peristeriou (GRE)
Team Strasbourg (FRA)
SV Ludwigsburg 08 (GER)
CC Ortigia (ITA)

Gruppe C in Utrecht
VK Sabac (SRB)
ASC Duisburg (GER)
Vasas Budapest (HUN)
EN Tourcoing (FRA)
Utrechtse ZSC (NED)

Gruppe D Novi Sad (SRB)
Budapesti VSC (HUN)
CN Sabadell (ESP)
Vojvodina Novi Sad (SRB)
AE Konstantinoupoleos (GRE)

Bild:ASCD

Comments are closed.