DSV-Junioren fahren mit großen Ambitionen zur U20-WM
25. August 2021
Hannoverscher Block für Deutschland in Prag
26. August 2021
Alle anzeigen

VORRUNDENABSCHLUSS OHNE DSV-AUSWAHL UND SPANNUNG

Komplett ohne spannende Partien und tabellarische Veränderung endeten gestern die Vorrundenspiele der seit Sonnabend in Sibenik (Kroatien) laufenden Europameisterschaften der U17-Juniorinnen. Als Gruppensieger stehen in dem Rekordfeld von 19 Mannschaften Spanien, Griechenland, Russland und Ungarn direkt im Viertelfinale und haben damit Donnerstag jeweils spielfrei. Die deutsche Mannschaft hatte im Fünferfeld der Gruppe C heute ihren Ruhetag und trifft in den heutigen Überkreuzduellen der Gruppenzweiten gegen jeweils einen -dritten auf Israel (16:30 Uhr/Livestream LEN-Webseite).

In den „deutschen“ Gruppe C siegte Kroatien nach dem knappen, aber entscheidenden 7:6-Erfolg gegen die DSV-Auswahl zum Abschluss ohne jeden Ergebnisdruck klar mit 21:4 gegen Gruppenschlusslicht Rumänien. Mit diesem Torfestival hätte der deutsche Mannschaft damit selbst ein Unentschieden in der gestrigen Partie nicht für Platz zwei in der Endtabelle gereicht. Der Gastgeber trifft als Gruppenzweiter in den Überkreuzduellen auf den Nachbarn Serbien, der in seinem Gruppenspiel gegen den kommenden DSV-Gegner Israel mit 9:18 klar das Nachsehen gehabt hat.

Für die DSV-Auswahl geht es nach dem verpassten zweiten Platz dagegen heute in ihren Überkreuzduell gegen das Team aus dem Nahen Osten, das sich in seinen Vorrundenspielen lediglich Titelverteidiger Spanien mit 8:10 geschlagen geben musste. Damit steht schon jetzt steht fest, dass die jüngsten israelischen Resultate beim weiblichen Nachwuchs keine Eintragsfliegen gewesen sind. Auch bei den U17-Titelkämpfen des Jahres 2019 in Volos (Griechenland) konnte Israel bereits den DSV-Nachwuchs der Jahrgänge 2002 und jünger mit 16:8 schlagen, allerdings hatten damals beide Teams das Viertelfinale verpasst. Israel wird im Herbst im heimischen Netanya auch Gastgeber der U20-Weltmeisterschaft des weiblichen Nachwuchses sein.

Was im aktuellen wie auch vergangenen Jahrzehnt ein wirklich schlechtes Los bei einer Juniorinnen-Europameisterschaft ist, bekommt in Sibenik diesmal Frankreich aufs Brot geschmiert: Dem Nachwuchs des angehenden Olympiagastgebers von 2024 blieb in der Gruppe B hinter Griechenland und den Niederlanden trotz ansprechender Leistungen erwartungsgemäß nur der dritte Platz. Im morgigen Überkreuzduell geht es für die „Blauen“ dann aber auch noch gegen die Vertretung Italiens, der in der Gruppe lediglich Zweiter hinter Ungarn geworden ist.

Nominell größer Verlierer der Titelkämpfe ist die Auswahl Großbritanniens, die nach gleich vier Niederlagen in der Gruppe A lediglich um die Plätze 17 bis 19 spielen wird, nachdem es in der Vergangenheit schon Top-acht-Resultate gegeben hat. EM-Neuling Malta konnte am dritten Spieltag immerhin mit 11:8 gegen Rumänien gewinnen und wird damit zumindest um die Plätze 13 bis 16 spielen. Wie gewohnt werden auch in Sibenik sämtliche Plätze im Wasser ausgespielt werden. Der gastgebende Kroatische Wasserball-Verband (HVS) bietet in gewohnter Manier unter http://www.len.eu/?p=18343 einen Livestream aller Partien.

U17-Europameisterschaften weiblich 2021 in Sibenik (Kroatien)

Resultate 5. Spieltag (Vorrunde, 5. Spieltag)

Mittwoch, den 25. August 2021
09:00 (B) Türkei – Griechenland 1:32 (0:12, 1:8, 0:7, 0:5)
10:30 (C) Russland – Malta 39:2 (9:1, 8:0, 12:1, 10:0)
12:00 (D) Italien – Bulgarien 31:2 (12:0, 5.2, 8:0, 6:0)
13:30 (D) Slowakei – Ungarn 0:23 (0:3, 0:8, 0:6, 0:6)
16:30 (C) Großbritannien – Serbien 6:18 (2:8. 2:2, 0:3, 2:5)
18:00 (A) Spanien – Tschechische Republik 23:3 (2:1, 9:0, 6:1, 6:1)
19:30 (C) Rumänien – Kroatien 4:21 (0:4, 4:7, 0:6, 0:4)
21:00 (B) Niederlande – Ukraine 30:2 (6:0, 8:2, 8:0, 8:0)

Gruppe A: Spanien 12, Israel 9, Serbien 6, Tschechische Republik 3, Großbritannien 0
Gruppe B: Griechenland 12, Niederlande 9, Frankreich 6, Ukraine 3. Türkei 0
Gruppe C: Russland 12, Kroatien 9, Deutschland 6,Malta 2, Rumänien 0
Gruppe D: Ungarn 9, Italien 6, Slowakei 3, Bulgarien 0

Kommende Spiele

6. Spieltag (Überkreuzduelle und Platzierungsspiele)

Donnerstag, den 26. August 2021
09:00 Großbritannien – Türkei – Plätze 17 – 19
10:30 Tschechische Republik – Malta Plätze 13 – 16
12:00 Ukraine – Bulgarien – Plätze 13 – 16
16:30 Israel – Deutschland – Überkreuzduell
18:00 Kroatien – Serbien – Überkreuzduelle
19:30 Niederlande – Slowakei – Überkreuzduelle
21:00 Italien – Frankreich – Überkreuzduelle

Spielstätte: Bazen Crnica, Prilaz tvornici 39, 22000 Šibenik, Kroatien

Livestream: http://www.len.eu/?p=18343

Bild:DSV

Comments are closed.