ERNEUTES TORFESTIVAL IN SIBENIK
22. August 2021
ABGEKOCHT …
23. August 2021
Alle anzeigen

U17-EM: DEUTSCHLAND VORZEITIG IN DER MEDAILLENRUNDE

Deutschlands U17-Wasserballerinnen haben bei den seit Sonnabend laufenden Europameisterschaften in Sibenik (Kroatien) nach nur zwei Auftritten vorzeitig die Medaillenrunde erreicht: In der Auftaktpartie des heutigen dritten Spieltages siegte EM-Neuling Malta überraschend mit 11:8 gegen Rumänien, so dass beide Mannschaften im Fünferfeld der Gruppe C nicht mehr an der DSV-Auswahl vorbeiziehen können. In allen vier Vorrundengruppen erreichen jeweils die drei besten besten Teams die am Mittwoch startende K.o.-Phase der zwölf besten Teams.

Deutschland hatte an den ersten beiden Tagen sowohl gegen Rumänien (23:6) wie auch Malta (25:5) jeweils klar gewonnen, so dass beide Teams nicht mehr an der in Sibenik bereits zweimal siegreichen DSV-Auswahl nicht mehr vorbeiziehen können. Die Mannschaft von Trainer Sven Schulz (Chemnitz) trifft am heutigen Montag von 10:30 Uhr an auf den 2019er-Finalisten Russland, der in der Gruppe C als klarer Favorit gilt. Sämtliche EM-Partien sind unter http://www.len.eu/?p=18343 auch im Livestream des Ausrichters verfügbar.

U17-Europameisterschaften weiblich 2021 in Sibenik (Kroatien)

Ansetzungen 3. Spieltag (Vorrunde, 3. Spieltag)

Montag, den 23. August 2021
09:00 (C) Rumänien – Malta 8:11 (1:0, 0:3, 3:4, 4:4)
10:30 (C) Deutschland – Russland
12:00 (A) Großbritannien – Tschechische Republik
18:00 (A) Israel – Spanien
19:30 (B) Türkei – Ukraine
21:00 (B) Frankreich – Niederlande
Gruppe D spielfrei

Spielstätte: Bazen Crnica, Prilaz tvornici 39, 22000 Šibenik, Kroatien

Livestream: http://www.len.eu/?p=18343

Comments are closed.