TOKIO2020: REKORDSIEGE ZUM FRAUENAUFTAKT
25. Juli 2021
Tokio 2021: ANSETZUNGEN UND RESULTATE
27. Juli 2021
Alle anzeigen

DEDOVIC STARTET MIT NIEDERLAGE

Das Männer-Wasserballturnier der 32. Olympischen Sommerspiele in Tokio (Japan) bescherte zum heutigen Auftakt neben interessanten Spielen gleich zwei Überraschungen: Erwischt hat es dabei auch Olympia-Debütant Nikola Dedovic vom deutschen Pokalsieger Wasserfreunde Spandau 04, der in der stark besetzen Vorrundengruppe B bei seinem Olympiadebüt mit Titelverteidiger Serbien gegen Mitfavorit Spanien mit 12:13 das Nachsehen hatte. Bereits am frühen morgen deutscher Zeit war der amtierende Europameister Ungarn mit 9:10 gegen Griechenland unterlegen gewesen.

In der Männerkonkurrenz von Tokio gibt es mit der Vorrundengruppe B eine regelrechte „Todesgruppe“: In diese wurden neben Spanien und Australien mit Montenegro, Kroatien und Serbien gleich alle drei Mannschaften aus dem früheren Jugoslawien gelost, so dass zumindest eines der fünf genannten Teams das Viertelfinale verpassen wird. Damit stehen von Beginn an mit Marko Macan (Kroatien) vom deutschen Meister Waspo 98 Hannover und Nikola Dedovic auch die beiden einzigen Bundesligaspieler, die sich für Tokio qualifizieren konnten, unter Druck.

Die noch mit neun Olympiasiegern von 2016 angetretene Auswahl Serbiens erwischte es prompt am Auftakttag, allerdings ging es dort mit dem amtierenden Vize-Welt- und Europameister Spanien gegen eine Mannschaft, die international zuletzt den etwas besseren Eindruck hinterlassen hatte. Weltliga-Gewinner Montenegro siegte in einer weiteren Schlüsselpartie nach ausgeglichener erster Halbzeit noch mit 15:10 gegen Australien. Leichtes Spiel hatte in der „Todesgruppe“ diesmal noch die Auswahl Kroatiens, die mit einem Marcan-Treffer zu einem deutlichen 23:7-Erfolg gegen den klaren Außenseiter Kasachstan kam. Diese Partie wurde unter anderem von dem deutschen Schiedsrichter Frank Ohme (Arnum) geleitet.

In der Gruppe A gab es ebenfalls eine Überraschung, als Griechenland mit 10:9 gegen den als Titelaspiranten Europameister Ungarn siegreich blieb. Es war beim größten Ereignis des Weltsports der erst griechische Sieg gegen den neunmaligen Rekordgewinner von der Donau. Der Viertelfinaleinzug dürfte trotzdem nicht in Gefahr sein, und dort droht ohnehin allen Teams ein äußerst starker Gegner aus der Gruppe B. Die USA siegten nach einem zwischenzeitlichen Rückstand mit 15:13 gegen Japan und sind damit Platz vier und dem Viertelfinaleinzug sehr nahe gekommen. Den höchsten Sieg des Auftakttages sicherte sich Italien mit einem 21:2-Erfolg gegen Südafrika, dessen Vertretung erstmals seit 1960 wieder bei Olympia vertreten ist.

Wasserball wird bis in Tokio bis zum Abschlusstag am 8. August täglich gespielt werden, wobei die Goldmedaillen des Männer-Turniers keine vier Stunden vor der Schlussfeier überreicht werden. Am morgigen Montag stehen im Tatsumi Water Polo Centre steht von 7 Uhr deutscher Zeit an der zweite Vorrundenspieltag der Frauen auf dem Programm. der gleich vier interessante Partien bietet. Spielfrei haben in den beiden dortigen Fünfer-Gruppen diesmal die Olympianeulinge Japan und Südafrika, die am Auftakt einiges Lehrgeld zahlen mussten. Alle 74 Wasserballspiele von Tokio laufen unter www.joyn.de/plus/sport (registrierungs- bzw. kostenpflichtig) live im Internet.

Olympische Spiele 2020 in Tokio (Japan)

Resultate Tag 2

Sonntag, den 25. Juli 2021 (Vorrunde Männer, 1. Spieltag)
03:00 (A) Südafrika – Italien 2:21 (0:2, 2:8, 0:7, 0:4)
04:30 (A) Ungarn – Griechenland 9:10 (3:2, 3:4, 2:3, 1:1)
07:00 (A) USA – Japan 15:13 (3:3, 4:5, 4:2, 4:3)
08:30 (B) Australien – Montenegro 10:15 (5:4, 2:2, 1:4, 2:5)
11:20 (B) Serbien – Spanien 12:13 (3:3, 3:5, 3:2, 3:3)
12:50 (B) Kroatien – Kasachstan 23:7 (4:1, 6:3, 8:1, 5:2)

Kommende Spiele*

Montag, den 26. Juli 2021 (Vorrunde Frauen, 2. Spieltag)
07:00 (B) USA – China
08:30 (B) Russland – Ungarn
11:20 (A) Australien – Niederlande
12:50 (A) Spanien – Kanada

Dienstag, den 27. Juli 2021 (Vorrunde Männer, 2. Spieltag)
03:00 (A) Südafrika – USA
04:30 (B) Montenegro – Spanien
07:00 (B) Kasachstan – Serbien
08:30 (A) Italien – Griechenland
11:20 (A) Japan – Ungarn
12:50 (B) Australien – Kroatien

Mittwoch, den 28. Juli 2021 (Vorrunde Frauen, 3. Spieltag)
07:00 (B) Ungarn – USA
08:30 (A) Kanada – Südafrika
11:20 (B) China – Japan
12:50 (A) Niederlande – Spanien

Donnerstag, 29. Juli 2021 (Vorrunde Männer, 3. Spieltag)
03:00 (A) Ungarn – Südafrika
04:30 (B) Spanien – Niederlande
07:00 (A) USA – Italien
08:30 (B) Kroatien – Montenegro
11:20 (A) Griechenland – Japan
12:50 (B) Serbien – Australien

Spielstätte: Tatsumi Water Polo Centre, 8-10, 2chome, Tatsumi, Koto-ku, Tokio

Livestream: www.joyn.de/plus/sport (registrierungs- bzw. kostenpflichtig)

* jeweils deutsche Zeit (MESZ)

Comments are closed.