Top Vier ist das Ziel für die neue Saison
26. Juni 2021
PROMINENTE OPFER IN DER U17-QUALIFIKATION
29. Juni 2021
Alle anzeigen

WHITE SHARKS VORZEITIG U18-MEISTER

Auf dem Finalwochenende der U18-Bundesliga in Neustadt haben die White Sharks Hannover mit den zwei Siegen in den Sonnabendpartien ihren Vorjahrestitel vorzeitig verteidigt. Bei dem auf drei Teams und einen Veranstaltungstag geschrumpften Platzierungsturnier in Krefeld hat sich Ausrichter SV Krefeld 72 mit Spielgewinnen den Gesamtsieg und Platz fünf in der Abschlusstabelle geholt. Beim Platzierungsturnier in Hamburg liegt nach dem ersten Tag das Team der SG Stadtwerke München in Front.

Die Spiele im prächtig hergerichteten Neustadter Stadionbad waren bei besten Wasserballwetter an Spannung und Dramatik schwerlich zu überbieten, doch die White Sharks können bereits nach dem ersten Tag über die Titelverteidigung jubeln: Durch die beiden Siege gegen den SC Neustadt (9:8) und den ASC Duisburg (11:9) haben die Niedersachsen selbst für den noch möglichen Fall einer Punktgleichheit jeweils den Direktvergleich zu ihren Gunsten entschieden. Aufgrund der gewonnenen Duelle gegen den SSV Esslingen stand zudem fest, dass Duisburg wie auch Neustadt jeweils zumindest einen Medaillenplatz sicher hatten.

Tags darauf gab es im direkten Duell beider Vereine einen Kampf auf Biegen und Brechen, der mit einem 9:9-Unentschieden endete. Dieses Resultat reichte dem Gastgeber aufgrund der besseren Tordifferenz für die Silbermedaille. Neustadts Platzierung ist in der 2012/2013 eingeführten U18-Bundesliga (anfangs noch U17) zugleich das beste Resultat eines Klubs, der nicht in der Männer-Bundesliga spielt.

Die Spiele der vier Topteams in Neustadt laufen allesamt auf https://sportdeutschland.tv/wasserball jeweils im Livestream und sind auch in der Aufzeichnung verfügbar.

U18-Bundesliga 2021

Gruppe H (Platz 1 bis 4) in Neustadt

Sonnabend, den 26. Juni 2021
12:00 SC Neustadt – White Sharks Hannover 8:9 (2:0, 2:3, 2:5, 2:1)
14:00 SSV Esslingen – ASC Duisburg 12:14 (4:4, 3:3, 3:3, 2:4)
17:30 White Sharks Hannover – ASC Duisburg 11:9 (4:2, 3:3, 0:3, 4:1)
19:30 SC Neustadt – SSV Esslingen 7:5 (3:1, 1:2, 1:2, 2:0)

Sonntag, den 27. Juni 2021
10:00 SC Neustadt – ASC Duisburg 9:9 (1:3, 4:3, 2:3, 2:2)
12:00 SSV Esslingen – White Sharks Hannover

Spielstätte: Stadionbad, Talstraße 110, 67434 Neustadt/Wstr.

Livestream und Aufzeichnungen: https://sportdeutschland.tv/wasserball

Endstand

1. White Sharks Hannover 20:17 4:0
2. SC Neustadt 24:23 3:3
3. ASC Duisburg 32:32 3:3
4. SSV Esslingen 17:21 0:4

Gruppe G (Platz 5 bis 7) in Krefeld

Sonnabend, den 26. Juni 2021
11:00 SV Krefeld 72 – Wasserfreunde Spandau 04 13:5 (5:2, 3:0, 2:1, 3:2)
14:15 Wasserfreunde Spandau 04 – OSC Potsdam 9:19 (2:6, 3:5, 3:3, 1:5)
17:30 SV Krefeld 72 – OSC Potsdam 13:11 (3:2, 2:2, 3:2, 5:5)

Spielstätte: Badezentrum Bockum, Am Badezentrum 2, 47800 Krefeld

Endstand

1. SV Krefeld 72 28:16 4:0
2. OSC Potsdam 30:22 2:2
3. Wasserfreunde Spandau 04 14:32 0:4
SG Neukölln abgesagt

Gruppe F (Platz 9 bis 11) in Hamburg

Sonnabend, den 26. Juni 2021
12:00 Hamburger TB von 1862 – SG Stadtwerke München 6:14 (1:5, 2:1, 2:5, 1:3)
14:30 SG Stadtwerke München – SV Blau-Weiß Bochum 15:13 (0:3, 5:3, 4:2, 6:5)
17:00 Hamburger TB von 1862 – SV Blau-Weiß Bochum 8:19 (2:5, 3:7. 1:3, 2:4)

Sonntag, den 27. Juni 2021
11:00 SV Blau-Weiß Bochum – SG Stadtwerke München
13:30 Hamburger TB von 1862 – SG Stadtwerke München
16:00 Hamburger TB von 1862 – SV Blau-Weiß Bochum

Spielstätte: Schwimmhalle Inselpark, Kurt-Emmerich-Platz 12, 21109 Hamburg

Comments are closed.