SUPERCUP AM 13. MÄRZ IN HANNOVER
25. Februar 2021
PRESS RELEASE LEN PR 5/2021
26. Februar 2021
Alle anzeigen

Orcas mit vier weiteren Pre-Season-Spielen

Partien aus dem Sportpark Luftschiffhafen im Livestream

Nach dem gelungenen Test vor zwei Wochen in Hannover stehen nun vier weitere Partien der Potsdam Orcas gegen Erstliga-Konkurrenz in der „Pre-Season“ an. In jeweils einem Dreier-Turnier treffen am Samstag in der Schöneberger Schwimmhalle und tags darauf im Bad des Sportparks Luftschiffhafen die Mannschaften der SG Neukölln, des SSV Esslingen und des OSC Potsdam aufeinander – natürlich weiterhin ohne Zuschauer. Per Livestream werden die drei Partien in Potsdam aber auf dem Youtube-Kanal der Orcas zu sehen sein.
In kompletter Kapelle werden die Havelstädter erneut nicht auflaufen. Noch ein Wochenende Pause erhalten die beiden Nationalspieler Hannes Schulz (Rechtsaußen) und Florian Thom (Torwart), die bis letzten Donnerstag im holländischen Rotterdam vergeblich um ein Olympia-Ticket gekämpft hatten. Außerdem fehlt Centerverteidiger Lu Meo Ulrich, den ein heftiger grippaler Infekt erwischt hat. Mit dabei wird nun aber „Scharfschütze“ Lukas Küppers sein, der vor zwei Wochen in Hannover noch geschont wurde. Außerdem wird am Wochenende eine Reihe von Jugendspielern ihre Chance auf Einsatzzeiten erhalten.
Bereits mit tollen Leistungen überzeugten die beiden Nachwuchs-Torleute Erik Dortmann (17 Jahre) und Joel Limprecht (16) in Hannover. Auch Noel Eisenreich (17) und der erst 15-jährige Linkshänder Till Hofmann, der beim 1:0 gegen die White Sharks Hannover auch direkt sein erstes Tor bei den Männern erzielte, konnten einige Akzente setzen. Nun werden zusätzlich die ebenfalls 15-jährigen Nils Wrobel, Florian Burger und Finn Taubert Spielzeit bekommen. „Bereits seit dem Jahreswechsel trainieren unsere größten Talente des Nachwuchs‘ bei den Männern“, erklärt André Laube, sportlicher Leiter der Orcas. „Die Jungs haben ihre Sache sehr gut gemacht. Nun wollen wir sie auch einmal in der Wettkampfsituation erleben.“
Mit zwei Siegen gegen den ASC Duisburg (13:9) und die White Sharks Hannover (11:9) hatte der OSC als Dritter der letzten Saison den Fünften und Vierten im ersten Pre-Season-Turnier besiegt, dem amtierenden Deutschen Meister Waspo 98 Hannover (8:16) unterlag der OSC am Ende doch recht deutlich. „Wir wollen die Spiele nutzen, um nach den anstrengenden Wochen der Vorbereitung die künftigen Trainingsinhalte zu differenzieren“, so Laube. „Wenn man lediglich untereinander spielt, sind die Dinge, die bereits funktionieren und die Fehler gar nicht so leicht zu erkennen. Daher sind diese Spiele sehr wichtig.“
Trotz des Fehlens der drei Nationalspieler Thom, Schulz und Ulrich haben sich die Orcas fest vorgenommen, auch die vier Partien am Wochenende erfolgreich zu gestalten. „Wir sind überzeugt, dass unser Kader tief genug ist, um das zu kompensieren“, sagt Laube

Pre-Season-Turniere

Samstag, 27.02.2021, Berlin-Schöneberg
12.30 Uhr SG Neukölln – Potsdam Orcas
14.30 Uhr SSV Esslingen – Potsdam Orcas
16.30 Uhr SG Neukölln – SSV Esslingen

Sonntag, 28.02.2021, Sportpark Luftschiffhafen
10.00 Uhr Potsdam Orcas – SSV Esslingen
12.30 Uhr SG Neukölln – SSV Esslingen
15.30 Uhr Potsdam Orcas – SG Neukölln

Comments are closed.