Die SVK gegen Aufsteiger gefordert
23. November 2017
SSVE will Spandau-Spiel nutzen
23. November 2017
Alle anzeigen

SV Weiden Favorit in Friedberg

Wasserballer zum Ligastart nach Hessen

(prg) Außergewöhnlich lange hat es in dieser Saison für die Weidener gedauert, bis sie endlich in die Runde der 2. Wasserball-Liga Süd einsteigen können. Die Aufgaben im Deutschen und Süddeutschen Wasserball-Pokal führte zu Spielverlegungen, die den Rundenauftakt für die Weidener aufschoben. Am kommenden Samstag geht es endlich los. Die Weidener reisen als Favoriten nach Hessen, um die erste Punkte der laufenden Runde beim VfB Friedberg zu erzielen.

Für den ersten Rundengegner der Weidener ist es auch die erste Saisonbegegnung, somit ist die Verfassung der Mannschaft schlecht zu beurteilen. Rein nach den Ergebnissen der vergangenen Saison dürfte der Titelverteidiger beim 10. Team der letztjährigen Meisterschaft klar als Favorit antreten, zumal die Leistungen der Weidener in den bereits absolvierten Pokalbegegnungen zuversichtlich stimmen dürften. Dennoch bleiben die Oberpfälzer traditionell realistisch und wollen keinen Gegner der Liga auf die leichte Schulter nehmen. Trainer Aigner mahnt: „Wir haben in der letzten Saison Punkte gelassen, wo wir wirklich nicht erwartet hätten, obwohl wir keine Mannschaft unterschätzt haben. Dies ist eine Erfahrung, die uns helfen sollte, in der laufenden Runde noch konzentrierter zu spielen. Und nochmals, er wird sicherlich leichtere Speile für uns geben, aber keine Selbstläufer“.

Wie es aussieht, werden die Weidener, diesmal auf alle Akteure zurückgreifen können. Stammtorhüter Matthias Kreiner befindet sich am Anfang seines Studiums in München, und wurde vom Trainer Aigner will letztes Wochenende befreit. Jetzt soll er wieder, gemeinsam mit Center Jakob Ströll, die Mannschaft vervollständigen. Am Samstag, den 2. Dezember spielen die Weidener ihr einziges Ligaspiel bis Ende des Jahres und empfangen den Pokalgegner (18:6 auswärts letzte Woche) SV Bietigheim. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Voraussichtliche Aufstellung der Weidener für Samstag:
Matthias Kreiner im Tor, Nikolaj Neumann, Alexander Hinz, Michael Trottmann, Thomas Kick, Denis Reichert, Cedrik Zupfer, Robert Reichert, Marek Janecek, Andreas Jahn, Sean Ryder, Philipp Sertl und Jakob Ströll
Trainer Thomas Aigner

1 Comment

  1. … [Trackback]

    […] Find More on that Topic: wasserballecke.de/blog/2017/11/23/sv-weiden-favorit-in-friedberg/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.